12 Antworten Neueste Antwort am 11.10.2018 09:57 von andreashofmeister

    Mandantenbestände Rewe einzeln per Stapelverarbeitung sichern möglich ?

    vogtsburger Einsteiger

      Hallo,

       

      ich suche schon länger nach einer Möglichkeit, viele bzw. alle Rewe-Mandantenbestände zu Archivierungszwecken per Stapelverarbeitung einzeln und automatisiert zu sichern.

      Die Sicherung per Mehrfachauswahl in "Bestandsdienste Rechnungswesen" ist sehr zäh und zeitaufwändig.

       

      Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit, die langwierigen und sich ständig wiederholenden Arbeitsschritte per Script, Batchdatei, Makro oder Ähnlichem zu automatisieren.

      Möglicherweise habe ich ja auch eine große Wissenslücke und man kann diese Aufgabe bereits mit Datev-Bordmitteln erledigen.

       

      Im Voraus vielen Dank für Hilfestellungen bzw. Brainstorming

       

      Michael Vogtsburger

        Alle Antworten
        • 1. Re: Mandantenbestände Rewe einzeln per Stapelverarbeitung sichern möglich ?
          andreashofmeister Meister

          Gegenfrage: was wollen Sie mit dieser Sicherung bezwecken?

           

          Ausgewählte Massensicherung oder schon "richtige" Bestandssicherung?

           

          Nur um die Dimension der Bestände deutlich zu machen......

          • 2. Re: Mandantenbestände Rewe einzeln per Stapelverarbeitung sichern möglich ?
            andreashofmeister Meister

            Edit:

             

            es gibt so einige "Helferlein" in den Programmverzeichnissen des Rewe-Programmes.

             

            Nützlich wäre hier ja evtl. mal eine Dokumentation dieser Tools.

             

            Ich habe vor ein paar Wochen z.B. das Programm "Bestandsaufbau" vom Teamservice für eine entsprechende Anforderung empfohlen bekommen und einsetzen können.

             

            Wenn auch letztendlich zufrieden, hätte man sich eine Menge Sucherei sparen können. Dokumentiert ist dieses Programm nirgends.

             

            Hier gibt es dann auch noch ein Tool, welches in der Community schon mehrfach dokumentiert wurde:

             

            https://www.datev-community.de/message/24205#24205

            Geändert am 02.10.18 um 08:06 Uhr
            • 3. Re: Mandantenbestände Rewe einzeln per Stapelverarbeitung sichern möglich ?
              vogtsburger Einsteiger

              Vielen Dank Herr Hofmeister,

               

              ja, ich habe auch schon die Erfahrung gemacht, dass die Datev-Supporter bei Bedarf einige Tools in Ihrer "Werkzeugkiste" haben, die aber nirgends dokumentiert sind. Für die Programminstallationen sind ja auch viele Tools, Batchdateien und Scripte im Einsatz, die sehr interessant sein könnten.

               

              Mir wäre es sehr angenehm, wenn ich alle unsere Rewe-Mandantenbestände auf Wunsch (z.B. jährlich) einzeln so sichern könnte, wie es "Bestandsdienste Rechnungswesen" macht, aber nicht durch manuelles Anstoßen der Einzelsicherungen sondern automatisiert durch Abarbeiten einer Mehrfachauswahl oder Selektion.

              Als Ergebnis hätte man eine größere Sammlung einzelner Dateien, bei denen die Ordnungsbegriffe (BeraternummeR, Mandantennummer, ggfs Wirtschaftsjahre) erkennbar ist Auf eine Einzelsicherung des Mandanten könnte man bei Bedarf auch wieder einzeln zugreifen.

              Solche Sicherungen wären z.B. auch nützlich zur Archivierung ausgeschiedener Mandanten oder von Wirtschaftsjahren, die man "aus Altersgründen" auslagern möchte.

               

              Die Idee, "Päckchen" zu schnüren, z.B. mit jeweils 50 Mandantenbeständen, ist immer noch sehr zäh und nicht flexibel.

               

              Ob das Tool "Bestandsaufbau" diese Aufgabe erledigt, muss ich noch testen.

               

              Mit dem Tool "KRExport" will ich mich auch noch näher beschäftigen.

               

              Ein Tool zum automatisierten Exportieren der Wirtschaftsjahre im GDPdU-Format wäre auch eine schöne Sache.

               

              Viele Grüße

               

              Michael Vogtsburger

              • 4. Re: Mandantenbestände Rewe einzeln per Stapelverarbeitung sichern möglich ?
                andreashofmeister Meister

                Bestandsaufbau war nur ein Beispiel für ein Tool. Das wird Ihnen bei Ihrem "Problem" nicht weiterhelfen.

                 

                Dies nur noch mal zur Klarstellung....

                • 5. Re: Mandantenbestände Rewe einzeln per Stapelverarbeitung sichern möglich ?
                  vogtsburger Einsteiger

                  Danke Herr Hofmeister,

                   

                  ja es ist eigentlich ein Luxusproblem.

                  Die gewünschten Ergebnisse könnte man auch erzielen, indem man jeden einzelnen Rewe-Bestand per "Bestandsdienste Rechnungswesen" sichert und archiviert. Die Kröte, die man schlucken müsste, ist der enorme Zeitaufwand.

                   

                  Ich bin ein großer Fan von Automatisierung.

                  Z.B. hätte niemand Spaß daran, einen Newsletter einzeln an alle Empfänger zu verschicken. Wenn einige "Handgriffe" immer wieder wiederholt werden müssen, schreit es nach Automatisierung.

                   

                  Wenn sich eine Rewe-SQL-Datenbank wegen eines Defekts nicht öffnen und nicht reparieren lässt, bleibt nur die Wiederherstellung einer Datensicherung, also die Wiederherstellung der gesamten Datenbank eines zurückliegenden Datums.

                  Mit Einzelsicherungen hätte man evtl. leichteres Spiel, wieder auf den aktuellen Stand zu kommen.

                   

                  Einzelne Mandantenbestände können aber auch bereits über einen längeren Zeitraum defekt sein ohne dass es auffällt.

                   

                  Bei der Sicherung eines Rewe-Bestands per "Bestandsdienste Rechnungswesen" werden jedoch die Daten zusätzlich geprüft.  Durch eine gelegentliche oder regelmäßige Einzelsicherung aller Mandanten hätte man also einen archivierbaren und geprüften Rewe-Bestand, der noch weitere Vorteile bietet.

                   

                  Die Datev-Entwickler hätten oder haben bestimmt die Möglichkeit, die einzelne Datensicherung mehrerer oder aller Mandanten in Form eines Kommandozeilen-Tools (mit Parameter-Übergabe) zur Verfügung zu stellen.

                   

                  Keine Ahnung, ob es ein solches Tool schon gibt.

                   

                  Schön wär's.

                   

                   

                  Viele Grüße

                   

                  Michael Vogtsburger

                  • 6. Re: Mandantenbestände Rewe einzeln per Stapelverarbeitung sichern möglich ?
                    k.schoenweiss DATEV-Mitarbeiter

                    Hallo Herr Vogtsburger,

                     

                    solch ein Tool, um viele oder alle Mandantenbestände in den Bestandsdiensten Rechnungswesen in einzelne Mandantenordner automatisiert zu festgelegten Intervallen zu sichern, gibt es aktuell nicht.
                    Sie haben allerdings in den Bestandsdiensten Rechnungwesen die Möglichkeit mehrere Mandanten gleichzeitig (auch alle) auszuwählen (über gedrückte SHIFT-Taste) und anschließend über Bassisfunktionen "Sichern" alle ausgewählten Mandanten zu sichern. Wir empfehlen, dies außerhalb der gängigen Geschäftsszeiten vorzunehmen, da dies entsprechend der Bestandsgrößen dauern kann.

                     

                    Mit freundlichen Grüßen

                     

                    K. Schönweiß
                    Service Rechnungswesen (FIBU)
                    DATEV eG

                    • 7. Re: Mandantenbestände Rewe einzeln per Stapelverarbeitung sichern möglich ?
                      vogtsburger Einsteiger

                      Danke, Frau Schönweiß, für die Auskunft.

                       

                      Ja, mit der Mehrfachauswahl habe ich bisher schon gearbeitet und ja, diese Methode der Sicherung dauert tatsächlich länger als einem lieb ist. Aber man gönnt sich ja sonst nichts :-;

                       

                      Das Charmante an dieser Methode ist die Zugriffsmöglichkeit auf einzelne Mandanten oder innerhalb des Mandantenbestands sogar auf einzelne Wirtschaftsjahre.

                       

                      Ich habe bisher mit Päckchen mit bis zu 50 Mandanten gearbeitet, um das System nicht in die Knie zu zwingen, aber ich will auch mal die Sicherung aller Bestände in eine einzige Datei testen.

                       

                      Viele Grüße

                      Michael Vogtsburger

                      • 8. Re: Mandantenbestände Rewe einzeln per Stapelverarbeitung sichern möglich ?
                        andreashofmeister Meister

                        Für diese Zwecke würde ich mir den Bestand 1:! auf einen anderen Rechner packen. Also Datenbanken trennen, entsprechende Verzeichnisse kopieren und dann autark einen Bestand auf einem leistungsfähigen Rechner entsprechend umstrukturieren.

                         

                        Habe ich mal gemacht vor Umstellung den DAP. Ist müssig, je nachdem welche Ziele damit vorhat (was haben Sie eigentlich damit vor. Die Datensicherung können Sie nicht zig  Jahre aufheben, die überlebt die zwischenzeitlichen Versionswechsel nicht...)

                         

                        Ihre Bemühungen in Ehren.....

                         

                        Aber Danke für Ihr berichten....

                        • 9. Re: Mandantenbestände Rewe einzeln per Stapelverarbeitung sichern möglich ?
                          vogtsburger Einsteiger

                          Hallo Herr Hofmeister,

                           

                          danke für die Kommentare.

                           

                          Mir geht es hauptsächlich um den langfristigen, flexiblen Zugriff auf die einzelnen Mandantenbestände bzw. um die langfristige Archivierung von einzelnen bzw. allen Rewe-Beständen.

                          Die Offline- oder Onlinesicherungen der SQL-Datenbanken bieten nämlich keinen Zugriff auf einzelne Mandanten-Bestände oder -Wirtschaftsjahre.

                           

                          Eigentlich war ich der Meinung, dass Rewe-Sicherungen per "Bestandsdienste Rechnungswesen" aufwärtskompatibel sind, also dass sie auch nach einigen oder vielen Jahren immer noch in die aktuelle REWE-Version importierbar sind.

                           

                          Falls die Aufwärts-Kompatibilität nicht gewährleistet ist, müsste/könnte man die betreffenden Bestände evtl. "auslagern", also auf einen lokalen Datenpfad kopieren und bei den neuen Plattform-Installationen per "Datenanpassung" aktuell halten.

                           

                          Es gibt gelegentlich Situationen und Fragestellungen, bei denen man weit oder sehr weit zurückgreifen muss, z.B. bei Insolvenzverfahren.

                           

                          Evtl. gibt es ja elegantere Lösungen für mein "Problemchen" oder das Problem ist gar kein Problem, sondern eine Variante von Hypochondrie ;-)

                           

                          Viele Grüße

                          Michael Vogtsburger

                          Geändert am 10.10.18 um 23:28 Uhr
                          • 10. Re: Mandantenbestände Rewe einzeln per Stapelverarbeitung sichern möglich ?
                            andreashofmeister Meister

                             

                            Es gibt gelegentlich Situationen und Fragestellungen, bei denen man weit oder sehr weit zurückgreifen muss, z.B. bei Insolvenzverfahren.

                             

                             

                            Nun gut. Was hindert Sie also an der Aufbewahrung sprich Speicherung im "normalen" Datenpfad?

                             

                            Denn: spätestens nach kurzer Zeit haben Sie keinen Überblick mehr, was Sie wann wohin ausgelagert haben. Es sein denn, Sie dokumentieren aufs penibelste...

                             

                            Nix spricht gegen einen einheitlichen Datenpfad. Viele Datenpfade, viel Pflege....

                            • 11. Re: Mandantenbestände Rewe einzeln per Stapelverarbeitung sichern möglich ?
                              vogtsburger Einsteiger

                              Ja, das stimmt, mehrere Datenpfade wären keine Lösung.

                               

                              Wie gesagt, mir geht es hauptsächlich um die Archivierung  von Beständen und Wirtschaftsjahren, die schon deutlich über der vorgeschriebenen Aufbewahrungszeit liegen.

                               

                              Ich werde testen, ob sich sehr alte Rewe-Sicherungen (z.B aus 2000) noch in die aktuelle Rewe-Version einspielen lassen.

                               

                              Falls das funktioniert, halte ich diese Art der Archivierung immer noch für gut geeignet.

                               

                               

                              Viele Grüße

                               

                              Michael Vogtsburger

                              Geändert am 11.10.18 um 09:49 Uhr
                              • 12. Re: Mandantenbestände Rewe einzeln per Stapelverarbeitung sichern möglich ?
                                andreashofmeister Meister

                                Habe hier gerade einen Bestand aus dem Jahr 1996 geöffnet.

                                Kein Problem....