2 Antworten Neueste Antwort am 21.09.2018 11:44 von livkirstenjacobsen

    Eintrag tan-medium Zahlungsverkehr Dt. Bank

    livkirstenjacobsen Neuling

      Die Deutsche Bank kündigt die schriftlichen Tan-Blöcke ab. Jetzt muss man das Tan-Verfahren auf mTan oder PhotoTan ändern. Das funktioniert auch im Zahlungsverkehr unter "HBCI-Benutzer ändern", hier wird man nach dem Tan-Verfahren gefragt. Soweit so gut. Allerdings soll man auch ein "Tan-Medium" eingeben, das ist wohl erforderlich und darf nicht leer bleiben, sagt mir Zahlungsverkehr. Das soll einem die Bank sagen, doch wir telefonieren da schon seit Stunden und die wissen das nicht! Soweit habe ich es verstanden: Bei der Postbank ist das ein Name der Mobilfunkverbindung, den man im OnlineBanking-Portal unter Services/Sicherheitsverfahren nachschauen kann, z.B. Lisa. Dann muss man bei DATEV Zahlungsverkehr unter "Bezeichnung des TAN-Mediums" mT:Lisa eingeben. Bei der Deutschen Bank aber hat die Verbindung offenbar keinen Namen. Was gibt man stattdessen ein? Die Mobilfunknummer? Gar nichts? Die Bezeichnung des iphones?

      Geändert am 21.09.18 um 09:52 Uhr
      • 0. Re: Eintrag tan-medium Zahlungsverkehr Dt. Bank
        livkirstenjacobsen Neuling

        So, Problem selbst gelöst, man kann das Feld leer lassen Steht seit gestern auch im enstprechenden Lexinform-Dokument von Datev.

        • Alle Antworten