15 Antworten Neueste Antwort am 24.08.2018 12:46 von Christian Wielgoß

    Opos Liste in neuen Mandanten kopieren

    j.g. Neuling

      Hallo,

       

      ich möchte die Opos Liste von Mandant A in Mandant B kopieren. Es fand ein Rechtsformwechsel statt, weswegen es sich quasi um den gleichen Mandant handelt.

      Nun sind noch einige Verbindlichkeiten im Nachgang gebucht worden, die bei Mandant A eingebucht wurden, jedoch bei Mandant B wieder ausgebucht werden müssen. Deshalb muss ich nun die Opos-Liste mit akutellem Stand von Mandant A nach B kopieren.

       

      Ich bitte um kurze Hilfe, wie ich das anstellen kann.

       

      Vielen Dank.

        Alle Antworten
        • 1. Re: Opos Liste in neuen Mandanten kopieren
          K. Roch Beginner

          Hallo,

           

          wir hatten bei einem Wechsel von einer Fremdsoftware zu DATEV bei einem Mandanten einen ähnlichen Fall.

           

          Hier haben wir die OPOS-Liste (Excel-Export) als CSV-Datei über den ASCII-Import eingespielt und die offenen Posten aus der anderen Buchhaltung vorgetragen.

          Damit diese mit dem richtigen Datum (z. B. 15.08.2017) in der aktuellen Fibu vorgetragen sind, war in der CSV-Datei das Gegenkonto anzupassen. Je nach Jahr ist eines der Konten ab Kto. 9080 ff (oder wenn die offenen Posten noch älter sind ab Kto. 9060) zu verwenden.

          Bei dem anschließenden Import wird der Debitor/Kreditor gegen dieses "Jahreskonto" vorgetragen und erscheint mit dem Datum (z B. 15.08.2017) in der OPOS-Liste der neuen Fibu.

           

          Gutes Gelingen und viele Grüße.

          • 2. Re: Opos Liste in neuen Mandanten kopieren
            j.g. Neuling

            Hallo,

             

            vielen Dank für die Antwort.

             

            Ich glaube, genau das habe ich schon ausprobiert. Also den Buchungsstapel, Kreditoren/Debitoren angebucht wurden, als Excel-Datei exportiert und in den neuen Mandanten importiert. Das Problem war, dass das Programm gemeckert hat weil es sich (logischerweise) nicht um den gleichen Mandanten handelt.

             

            Außer ich habe einen ganz wichtigen Schritt vergessen oder falsch gemacht, dann müsste man mir das bitte mitteilen. :-)

            • 3. Re: Opos Liste in neuen Mandanten kopieren
              s.sachau Neuling

              Hallo,

               

              versuchen Sie es mal mit:

               

              Export: Bestand / Exportieren / Datev-Format

              dort in den Stammdaten Debitoren/Kreditoren auswähle.

              Häkche Nur geänderte Daten exportieren entfernen.

               

              Zieldatenpfad wählen / Exportieren.

               

              Import: Bestand / Importieren / Stapelverarbeitung

              Importieren / Quellverzeichnis wählen

              Datei anklicken (unten Rechts) Zusatzfunktionen dort Ändern

              Neue Beraternummer und Mandantennummer müssten dann schon eingetragen sein / übernehmen auf OK Daten einspielen / Verarbeiten

               

              fertig

               

              Beste Grüße

              S. Sachau

              • 4. Re: Opos Liste in neuen Mandanten kopieren
                j.g. Neuling

                Vielen Dank für die verständliche Erklärung!

                 

                Grundsätzlich klappt das mit dem importieren, ohne dass moniert wird, dass ich im falschen Mandanten.

                 

                Aber: Er exportiert die "neuen" Buchungen nicht. Die Buchungen sind eindeutig in Opos gebucht und auch zu finden, aber wenn ich diese aus der GbR (alter Mandant) in die GmbH (neuer Mandant) dann wie oben beschrieben exportiere und einspielen will, hat er die neuen Buchungen nicht mitgenommen und es erfolgen somit auch keine Einspielungen in den neuen Mandanten.

                 

                Es ist irgendwie immer was anderes

                 

                Woran kann das liegen?

                • 5. Re: Opos Liste in neuen Mandanten kopieren
                  s.sachau Neuling

                  Hallo,

                   

                  die vom mir genannten Anleitung ist nur für den Export/Import der Kontenbezeichnungen, die entsprechenden Buchungen werden damit nicht Exportiert/Importiert.

                  • 6. Re: Opos Liste in neuen Mandanten kopieren
                    j.g. Neuling

                    Hallo,

                     

                    das erklärt mein Problem

                     

                    Und wie funktioniert das Ganze mit Buchungen, so dass sie letztendlich exportiert werden?

                     

                    Vielen Dank.

                    • 7. Re: Opos Liste in neuen Mandanten kopieren
                      K. Roch Beginner

                      ähnlich wie beim Exportieren der Stammdaten:

                       

                      Export: Bestand / Exportieren / Datev-Format

                      Register Bewegungsdaten / Buchungsstapel anklicken / Buchungsstapel hinzufügen

                       

                      Zieldatenpfad wählen / Exportieren

                       

                      Danach ggf. die Gegenkonten auf die OPOS-Vortragskonten anpassen

                      • 8. Re: Opos Liste in neuen Mandanten kopieren
                        j.g. Neuling

                        Hallo,

                         

                        das funktioniert auch nicht. Ich möchte den Aufwand in der GbR haben (in 2016) und die Verbindlichkeiten in die GmbH übertragen (zum 01.01.2017). Wenn ich wie oben beschrieben vorgehe, kopiere ich einfach nur den Buchungsstapel. Ich möchte aber lediglich die Verbindlichkeiten bzw. Forderungen in Opos eingespielt haben, damit ich sie in der GmbH wieder ausbuchen kann.

                         

                        Viele Grüße

                        • 9. Re: Opos Liste in neuen Mandanten kopieren
                          Christian Wielgoß Fachmann

                          Hallo Frau Schmidt,

                           

                          hierfür können Sie die Funktion Bestand | Exportieren | ASCII-Daten nutzen:

                          Bitte beachten Sie jedoch folgendes:

                           

                          Beim Export werden die ursprünglichen Daten berücksichtigt, beispielsweise das Belegdatum aus 2016 sowie das Erlös-/Aufwandskonto. Hier müsste dann händisch das entsprechende Vortragskonto ersetzt werden.

                           

                          Viele Grüße

                           

                          Christian Wielgoß

                           

                          PS: Für den Import müssten sich dann allerdings ein eigenes Importschema anlegen.

                          Geändert am 24.08.18 um 09:33 Uhr
                          • 10. Re: Opos Liste in neuen Mandanten kopieren
                            K. Roch Beginner

                            Hallo,

                             

                             

                            stimmt, sorry.

                             

                            Dann anders:

                            > Bestand > Exportieren >  ASCII-Daten

                            > Bewegungsdaten > Debitoren/Kreditoren > Offene Posten > gewünschte Parameter auswählen und exportieren

                             

                            anschließend Vortrags-Konten anpassen und über den ASCII-Import einspielen. Evtl. über eine Vorlage Bewegungsdaten oder ggf. über eine eigene Zusammenstellung der Felder.

                             

                             

                             

                            Viele Grüße

                            • 11. Re: Opos Liste in neuen Mandanten kopieren
                              Christian Wielgoß Fachmann

                              Hallo Frau Schmidt,

                               

                              ich habe mal nachgesehen, wie ich das vor einiger Zeit in einem vergleichbaren Fall gelöst hatte. Der Weg war so:

                               

                              1. Jahresübernahme beim "abgebenden" RW-Bestand durchgeführt.

                              2. In diesem Bestand dann den Stapel "EB-Werte der OPOS-Konten" exportiert.

                              3. Den Stapel im "übernehmenden" RW-Bestand importiert.

                              4. Ggf. nicht benötigtes Wirtschaftsjahr gelöscht.

                               

                              Dies hatte zwar zur Folge, dass alle Posten unter dem 01.01. erschienen, das war aber nicht so schlimm, da es hauptsächlich um den Ausgleich durch Zahlung ging.

                               

                              Viele Grüße

                               

                              Christian Wielgoß

                              • 12. Re: Opos Liste in neuen Mandanten kopieren
                                j.g. Neuling

                                Hallo,

                                 

                                vielen Dank für die Rückmeldung.

                                 

                                Wenn ich das richtig verstehe, soll ich die Opos-EB-Werte von 2016 auf 2017 übertragen und den Buchungsstapel der EB-Werte exportieren und in den neuen Mandanten übertragen oder?

                                 

                                Wenn ich jetzt, in meinem Fall in der GbR die Jahresübernahme der Opos-Salden durchführe, wird mir leider kein Buchungsstapel der Opos-EB-Werte erzeugt. Dachte das geht automatisch? Die Opos-Salden sind zwar nun auf 2017 übertragen, aber der Buchungsstapel fehlt!

                                • 13. Re: Opos Liste in neuen Mandanten kopieren
                                  Christian Wielgoß Fachmann

                                  Hallo Frau Schmidt,

                                   

                                  öffnen Sie den Buchungsstapel in der Auswertung Primanota und starten Sie dort über das Kontextmenü den Export im DATEV-Format.

                                   

                                  Beim Import über die Stapelverarbeitung ändern Sie dann die Mandantennummer ab.

                                   

                                  Viele Grüße

                                   

                                  Christian Wielgoß

                                  • 14. Re: Opos Liste in neuen Mandanten kopieren
                                    j.g. Neuling

                                    Hallo,

                                     

                                    es hat soweit funktioniert.

                                     

                                    Nun habe ich aber ein großes Problem: Die EB-Werte sind nun doppelt drin. Jetzt wollte ich den vorangegangenen Stapel mit EB-Werten, der bereits festgeschrieben wurde, per Generalumkehr komplett stornieren, damit meine EB-Werte wieder stimmen. Das ist jedoch nicht möglich, da die Anwendung grau hinterlegt ist und somit nicht auswählbar.

                                     

                                    Muss ich nun jede Buchung einzeln stornieren? Das kann doch nicht sein, oder?

                                    • 15. Re: Opos Liste in neuen Mandanten kopieren
                                      Christian Wielgoß Fachmann

                                      Hallo Frau Schmidt,

                                       

                                      stammt denn der ursprüngliche Buchungsstapel mit den EB-Werten aus einer manuellen Erfassung oder existierte bei Mandant B bereits ein Vorjahr und die Salden wurden von dort übernommen?

                                       

                                      Welche Anwendung ist bei Ihnen grau hinterlegt?

                                       

                                      Wenn es Ihnen nur um die zu den ursprünglichen EB-Werten neue Werte geht, würde ich im importierten Stapel die doppelten Buchungen löschen.

                                       

                                      Viele Grüße

                                       

                                      Christian Wielgoß