16 Antworten Neueste Antwort am 23.08.2018 13:40 von Silvija Radicek

    Datev upload mobil

    backoffice Beginner

      Hallo,

      gibt es eigentlich schon einen Hoffnungsschimmer in Sachen upload mobil für Android?

      Man sollte auch unbedingt bedenken, dass die upload App als generelles "Hochlade-Medium" mit Vorsicht zu genießen ist. Die Datenmenge die entsteht, ist erheblich höher als bei einem Scan. Und Speicherplatz muss ja bekanntlich auch bezahlt werden ...

       

      MfG

      CLS_

        Alle Antworten
        • 1. Re: Datev upload mobil
          olafbietz Einsteiger

          Hallo,

          gibt es eigentlich schon einen Hoffnungsschimmer in Sachen upload mobil für Android?

           

           

          Die Hoffnung stirbt zuletzt? Na dann ist ja jetzt alles tot.

          • 2. Re: Datev upload mobil
            mosachse Aufsteiger

            Nutzen Sie lieber die App "Scanbot". Die geht auch für Android und ist in Punkto Schnelligkeit, Bedienbarkeit und Design eine andere Liga als DATEV. Auch der Speicherplatz ist bei Scanbot sehr gering, wenn der Filter auf "Schwarz-Weiß" ist.

             

            Scanbot ist das Geld alle mal wert. Die Grundversion ist sogar kostenlos.

            Eine Übermittlung an DATEV Unternehmen Online ist in Scanbot auch möglich (über die Schnittstelle DATEV ConnectOnline).
            Ich weiß jedoch nicht, ob DATEV zusätzlich zu den Gebühren für Unternehmen Online nochmal die Hand aufhält für die Nutzung der DATEV ConnectOnline Schnittstelle. Ich meine schon und das wahrscheinlich nicht zu knapp.

            DATEV Upload Mobil kostet zwar meines Wissens keine zusätzlichen Gebühren außer die Kosten für Unternehmen Online. Dafür ist die App aber eben auch absolut minderwertig. In der Praxis sind Sie mit der DATEV App ewig beschäftigt um etwas hochzuladen (gesonderter Start SmartLogin, langsames Laufzeitverhalten, etc.)

            Warten Sie lieber gar nicht auf die Android-Version von der DATEV App. Es lohnt sich nicht...

            • 3. Re: Datev upload mobil
              Silvija Radicek DATEV-Mitarbeiter

              Hallo CLS,

               

              wir haben unseren Partneranbietern die Schnittstellen-Daten zur Programmierung von DATEV Upload mobil für Android zur Verfügung gestellt.

              Wann diese die Android-Schnittstelle freigeben werden, können wir nicht sagen. Wir gehen davon aus, dass DATEV Upload mobil für Android noch im Jahr 2018 auf dem DATEV Marktplatz veröffentlicht wird.

               

              Viele Grüße

              Silvija Radicek

              • 4. Re: Datev upload mobil
                andreashofmeister Meister

                 

                Eine Übermittlung an DATEV Unternehmen Online ist in Scanbot auch möglich (über die Schnittstelle DATEV ConnectOnline).

                 

                Hallo Mosachse,

                Connect Online bedingt doch DUO. Und dann ist man mit den Kosten dafür auch schon dabei.

                Oder?

                Wo werden denn die Scanbot-Dokumente gehostet?

                 

                Ist aber durchaus ein interessanter Ansatz!

                • 5. Re: Datev upload mobil
                  olafbietz Einsteiger

                  Wir gehen davon aus, dass DATEV Upload mobil für Android noch im Jahr 2018 auf dem DATEV Marktplatz veröffentlicht wird.

                   

                  Viele Grüße

                  Silvija Radicek

                  Das widerspricht allen bisherigen Aussagen der DATEV, der Veröffentlichung der DATEV auf der eigenen Website, allen Begründungen der DATEV weshalb das SELBSTVERSTÄNDLICH NICHT FÜR ANDROID kommen KANN.

                   

                  Aber ich habe da so eine Ahnung, weshalb der überzeugte Vegetarier jetzt ins Schnitzel beißt..

                  • 6. Re: Datev upload mobil
                    olafbietz Einsteiger

                     

                    Eine Übermittlung an DATEV Unternehmen Online ist in Scanbot auch möglich (über die Schnittstelle DATEV ConnectOnline).

                     

                    Hallo Mosachse,

                    Connect Online bedingt doch DUO. Und dann ist man mit den Kosten dafür auch schon dabei.

                    Oder?

                    Wo werden denn die Scanbot-Dokumente gehostet?

                     

                    Ist aber durchaus ein interessanter Ansatz!

                    Nur die iOS-Variante von Scanbot kann Belege an DATEV schicken, die Android-Variante nicht.

                     

                    DATEV berechnet die Connect Online Schnittstelle mit mindestens 2 Euro / Monat und Datenbestand.

                    1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                    • 7. Re: Datev upload mobil
                      andreashofmeister Meister

                      DATEV "nutzt" den Verweis auf den "Marktplatz".

                       

                      So kommen sie um die Entwicklung der Android-Lösung herum. Irgend ein findiger "Marktplatzteilnehmer" wird's schon entwickeln....

                       

                      Im Prinzip schon peinlich, diese unendliche Diskussion über das Bereitstellen von Apps für IOS und nicht für Android.

                       

                      Das Thema kommt immer wieder hoch. Nervig. Und dann wundert man sich, dass DUO ein Ladenhüter ist (wenn auch durchaus ganz praktisch, solange man es autark benutzt......).

                       

                      ANO geht auf beiden Plattformen. Komisch. DUO nicht.

                      • 8. Re: Datev upload mobil
                        mosachse Aufsteiger

                        Oh. Herr Bietz hat Recht. Danke sehr!

                         

                        Scanbot kann also für DATEV Unternehmen Online nur genutzt werden, wenn man ein Apple-Produkt hat.

                        Bitte entschuldigen Sie meine falschen Darstellungen.

                        Ich selbst habe ein iPhone und fotografiere mit Scanbot Belege ab und übermittle diese direkt in Unternehmen Online.

                        Ich dachte das müsste auch in Android so gehen, aber leider ist dem nicht so. Es gibt zwar eine Android Version für Scanbot aber mangels der Schnittstelle kann man nicht an DATEV Unternehmen Online übermitteln.

                         

                        Es scheint also wirklich so zu sein, dass man mit Android für DATEV keine Belege abfotografieren kann, oder?

                         

                        Bei meinen restlichen Darstellungen bleibe ich. Die DATEV App "Belegupload Mobil" ist viel zu langsam und sollte nicht genutzt werden. Wir haben das intensiv getestet und enttäuscht verworfen.

                        Mit Scanbot hingegen sind wir sehr zufrieden und die Übermittlung an DATEV geht auch, zumindest bei Apple-Geräten.

                        Geändert am 22.08.18 um 11:21 Uhr
                        • 9. Re: Datev upload mobil
                          mkinzler Fachmann

                          Allerdings verzögert sich die Freigabe durch die DATEV, war eigentlich schon für letzten Herbst versprochen. Dann Problem sind aber wohl nicht die Anbieter, die wohl vorhanden wären, würde die DATEV endlich zur einer Freigabe für die "ungeliebten" Androidgeräte durchringen!

                          • 10. Re: Datev upload mobil
                            andreashofmeister Meister

                            Eben. Die Begründungen zur "Zurückhaltung von Lösungen" für Androidgeräte finden sich hier dann natürlich immer wieder in diversen Beiträgen dazu. Es gab ja sogar mal eine Zeit, das Androidgeräte nicht mit DATEVnet-mobil funktionierten....Das haben sie ja mittlerweile hinbekommen...

                            • 11. Re: Datev upload mobil
                              olafbietz Einsteiger

                              Hallo CLS,

                               

                              wir haben unseren Partneranbietern die Schnittstellen-Daten zur Programmierung von DATEV Upload mobil für Android zur Verfügung gestellt.

                              Wann diese die Android-Schnittstelle freigeben werden, können wir nicht sagen. Wir gehen davon aus, dass DATEV Upload mobil für Android noch im Jahr 2018 auf dem DATEV Marktplatz veröffentlicht wird.

                               

                              Viele Grüße

                              Silvija Radicek

                               

                              Hallo Frau Radicek,

                              für mich ist "DATEV Upload mobil" die Bezeichnung für die App, die von DATEV entwickelt und angeboten wird. Der Marktplatz ist der Ort, wo andere Anbieter Ihre Software vorstellen, die eine DATEV-Schnittstelle haben.

                               

                              Meinen Sie mit "Wir gehen davon aus, dass DATEV Upload mobil für Android noch im Jahr 2018 auf dem DATEV Marktplatz veröffentlicht wird." nun eine DATEV-App oder eine App eines anderen Anbieters?

                               

                              Für eine Klarstellung wäre ich dankbar.

                               

                              MfG

                               

                              Olaf Bietz

                              1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                              • 12. Re: Datev upload mobil
                                mkinzler Fachmann

                                Die DATEV App wird es nicht für Android geben. Nur Apps von anderen Anbietern. Dafür hat die DATEV eine Schnittstelle entwickelt, welche von Fremdanbietern genutzt werden kann (nicht nur für Android). Die DATEV hat diese aber noch nicht freigegeben.

                                • 13. Re: Datev upload mobil
                                  olafbietz Einsteiger

                                  Ich vermute, Sie haben Recht, Herr Kinzler.

                                  Ich hätte trotzdem gerne die Klarstellung von Frau Radicek und DATEV.

                                   

                                  Denn: Denken wir jetzt mal ein Schrittchen weiter. Diese App, also die originale "DATEV Upload mobil" von DATEV, soll ja demnächst auch dazu verwendet werden können, um die Einkommensteuerbelege hochladen zu können. Einkommensteuermandate und die Innovation nur für iOS? Ich freu mich schon auf die Vermarktung.

                                   

                                  Gehen wir noch ein Schrittchen weiter: 13 Mio unberatene Steuerbürger können demnächst Ihre Einkommensteuererklärung mit DATEV machen! Einfach die Belege abfotografieren und den Rest erledigt eine KI. Wow! Stopp: Wirklich 13 Mio Steuerbürger, aber nur iOS? Quatsch, diese App wird es auch für Android geben!

                                   

                                  Selbstverständlich wird man den hochperformanten Umsatztreibern des Steuerbürgerszenarios eine Android-Scan-App anbieten. Unternehmen-Online-Mandate, die Android nutzen? Muss man sich wirklich auf dieses Niveau herablassen?

                                   

                                  Sorry, aber ohne Sarkasmus kann ich das nicht mehr verarbeiten.

                                  • 14. Re: Datev upload mobil
                                    mkinzler Fachmann

                                    Die DATEV ist halt daran gewöhnt, dem Markt vorzuschreiben, welche Geräte/Betriebssysteme sie zu verwenden haben. Das hat vielleicht funktioniert, solange die Programme nur für den Steuerberater waren. (Da haben sicherlich viele von Novell auf Windowsserver und von GroupWise oder Notes auf Outlook (Echange) umgestellt.

                                    Aber Mandanten lassen es sich halt nicht vom Steuerberater bzw. vom Softwarelieferant des Steuerberaters vorschreiben, welche Geräte sie einzusetzen haben!

                                    1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                    • 15. Re: Datev upload mobil
                                      olafbietz Einsteiger

                                      Und da mangelt es bei DATEV an einem Change-Management, um mal deren Buzzword zu nutzen.

                                      • 16. Re: Datev upload mobil
                                        Silvija Radicek DATEV-Mitarbeiter

                                        Hallo Herr Bietz,

                                         

                                        die DATEV hat eine App-Schnittstelle zu DATEV Unternehmen online programmiert und den Software-Partnern zur Verfügung gestellt.

                                         

                                        Die Software-Partner werden diese Schnittstelle in ihre App (keine DATEV-App) einbauen, in der Nutzer dann abfotografierte Belege mit einem Android-Gerät nach DATEV Unternehmen online übertragen können. Die App der Software-Partner wird auf dem DATEV Marktplatz veröffentlicht. Entschuldigen Sie bitte, wenn ich mich im gestrigen Beitrag missverständlich ausgedrückt habe. 

                                         

                                        Viele Grüße

                                        Silvija Radicek