6 Antworten Neueste Antwort am 30.08.2018 13:52 von angelika.rossmeisl

    RZ-Bankinfo - Kreditkarten

    bazi Beginner

      Liebe Community,

       

      hat jemand Erfahrung mit der RZ-Bankinfo im Zusammenhang mit Kreditkarten?

      Ein Mandant hat mir mitgeteilt, dass es für seine Kreditkarte, die von der Volksbank Regensburg ausgegeben wurde zusätzlich zur Kreditkartennummer eine Kontonummer und Bankleitzahl bzw. IBAN gibt. Ein Bankmitarbeiter hatte Ihn darauf hingewiesen, dass die Kreditkarte mit diesen Daten in der RZ-Bankinfo der DATEV angelegt werden kann wie ein normales Bankkonto. Es handelt sich um eine ganz normale Kreditkarte mit monatlicher Abrechung (keine Debit-Karte oder sonstwas).

      Ich konnte mir nicht vorstellen, dass man die Kreditkarte in der RZ-Bankinfo anlegen kann und wusste auch nicht, dass es für eine Kreditkarte Kontodaten gibt.

      Ich habe es dann getestet und es hat sofort ohne Probleme funktioniert.

       

      Wir haben ein weiteres Mandat, das sehr viel mit Kreditkarte bezahlt. Da wäre diese Funktion sehr hilfreich.

      Dieser Mandant ist Kunde bei der Stadtsparkasse München. Die Kreditkarte wurde von der Stadtsparkasse München ausgegeben.

      Der Bankberater des Mandanten bei der Stadtsparkasse hat keine Kontodaten für uns und meint, dass das nicht geht.

       

      Meine Fragen:

       

      Geht das nur bei Volks- und Raifeisenbanken?

      Oder liegt es an der Kreditkartenart?
      Hat jemand einen Tip wie man die Kreditkarenumsätze in Unternehmen online einfach einspielen kann?

       

      Besten Dank vorab.

       

      VLG Sebastian Aschinger

        Alle Antworten
        • 1. Re: RZ-Bankinfo - Kreditkarten
          martina.harwarth DATEV-Mitarbeiter

          Hallo Herr Aschinger,

           

          wenn die Bank die Kreditkartenumsätze über eine Kontonummer und BLZ ausgeben/bereitstellen kann, dann ist es möglich diese wie ein "normales" Konto zu übernehmen. Die meisten Kreditkarteninstitute haben keine Kontonummer, sondern nur eine Kreditkartennummer.

          Kreditkartenumsätzen können in unsere Zahlungsverkehrs-Lösungen (Zahlungsverkehr/Bank online) eingelesen werden, wenn die Bank diese im MT940-Format via HBCI PIN/TAN oder EBICS bereitstellt und die Kreditkartenumsätze unter einer "normalen" Kontonummer enthalten sind. Die Bankverbindung der Kreditkarte ist dann in den Programmen genauso als Bankverbindung anzulegen, wie für für nomales Girokonto.

           

          Viele Grüße

          DATEV eG

          Martina Harwarth

          Service Rechnungswesen (FIBU)

          2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
          • 2. Re: RZ-Bankinfo - Kreditkarten
            bazi Beginner

            Mittlerweile habe ich erfahren, dass es das Verfahren nur bei Kreditkarten gibt, die von einer Genossenschaftsbank (Volksbank, Raiffeisenbank) ausgegeben wurden. Bei Karten, die beispielsweise von einer Sparkasse ausgegeben wurden, ist es technisch (noch) nicht möglich.

             

            Allen ein wunderschönes Wochenende.

            1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
            • 3. Re: RZ-Bankinfo - Kreditkarten
              nimo1024 Beginner

              Hallo Herr Harwarth,

               

              können Sie mir bezüglich der Einrichtung und den Voraussetzungen weiter Infos zukommen lassen?

               

              Beste Grüße

              • 4. Re: RZ-Bankinfo - Kreditkarten
                dl@lost Neuling

                Hallo an alle,

                 

                ich war gestern in in einem Gespräch mit unserer VR Bank. Wie schon angemerkt geht das bei der VR Bank mit dem Abrufen der Kreditkartenumsätze.

                 

                Von der Einrichtung her läuft das anlago der Einrichtung der "normalen" Bankkonten. Mann muss sich die IBAN der Kreditkarte von der VR-Bank geben lassen. (Ich würde das Fibu-Konto für eine Kreditkarte nur mit den Konto 3610 (SKR04) alengen und nicht 1800

                 

                Für alles Weitere gibt es das DATEV Dokument 1030159

                 

                Viele Grüße

                Dennis

                1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                • 5. Re: RZ-Bankinfo - Kreditkarten
                  bazi Beginner

                  Hallo Frau Harwarth,

                  meinen Sie mit Bank online die Banking-Funktionen in Unternehmen online?

                  Wenn ja, wie kann ich dort die MT940-Datei einspielen?

                  Besten Dank vorab für ihre Antwort.

                   

                  Viele Grüße

                  Sebastian Aschinger

                  • 6. Re: RZ-Bankinfo - Kreditkarten
                    angelika.rossmeisl DATEV-Mitarbeiter

                    Hallo zusammen,

                     

                    wie Frau Harwarth bereits geschrieben hat, ist es möglich ein Kreditkarten-Konto in Bank online (Unternehmen online) einzubinden. Voraussetzung dafür ist eine vorhandene IBAN.

                     

                    Die MT940-Datei muss hier nicht explizit eingespielt werden.

                    Das ist lediglich das Datenformat, worüber die Übertragung der Kontoumsätze läuft.

                     

                    Die Vorgehensweise zur Einrichtung finden Sie im Info-Dokument 1003112.

                     

                    Mit freundlichen Grüßen

                    Angelika Roßmeisl

                    Service Rechnungswesen (FIBU)

                    DATEV eG