5 Antworten Neueste Antwort am 06.08.2018 13:54 von marcbrost

    Wann soll der Mandantentyp 2 (Mischtyp - EU) entfallen?

    ke-ew Neuling

      Liebe Kolleginnen und Kollegen,

       

      in einer früheren Information, die uns leider nicht vorliegt, ging hervor, dass der Mandantentyp 2, also der Mischtyp für Einzelunternehmer, Datev-seitig abgeschaltet werden soll.

      Haben Sie verwertbare/belastbare Informationen in diesem Zusammenhang für mich?

       

      Vielen Dank.

       

      VG

        Alle Antworten
        • 1. Re: Wann soll der Mandantentyp 2 (Mischtyp - EU) entfallen?
          marcbrost Einsteiger

          Dass der Mandantentyp "Einzelunternehmer" eingestellt wird ist mir nicht bekannt, man kann diesen jedoch in den Einstellungen ausblenden lassen damit er bei Neuanlagen nicht mehr angezeigt wird.

          • 2. Re: Wann soll der Mandantentyp 2 (Mischtyp - EU) entfallen?
            f.mayer Fortgeschrittener

            Meiner Kenntnis nach ist dieser Mandantentyp sehr weit verbreitet. Die DATEV mag aus technischen Gründen nicht glücklich mit diesem Typ sein, eine Einstellung würde aber mutmaßlich für zahlreiche Kanzleien erhebliche Umstellungsarbeiten bedeuten, mit folgend noch weit erheblicheren Unmutsäußerungen gegenüber der DATEV.

            • 3. Re: Wann soll der Mandantentyp 2 (Mischtyp - EU) entfallen?
              rolandbinder DATEV-Mitarbeiter

               

              Hallo,

              grob skizziert unser Vorhaben:

              Die technische Konstruktion des "Mandantentypen" soll es für neue Anwendungen in der Online-Welt nicht mehr geben. Es werden hier nur noch Datenräume für natürliche und juristische Personen bzw. Unternehmen abgebildet. Damit im Rahmen der Nutzung von neuen Online-Anwendungen für die Zusammenarbeit von Kanzlei und Mandant einhergehend, wird auch ein bestehender Mandantentyp 2 (Einzelunternehmen) sukzessive überführt und abgelöst. Für Anwender der neuen Online-Anwendungen sollen in der Oberfläche (z. B. im Browser oder in einer App) nur die unterschiedlichen Rollenprofile sichtbar sein.

               

              In der bestehenden Software Vor-Ort ist der Mandantentyp 2 weiterhin nutzbar. Er wird aber mit der Zeit immer mehr in den Hintergrund rücken. Bei Neuinstallationen beispielsweise, ist dieser Typ bereits heute standardmäßig ausgeblendet (über Extras|Einstellungen konfigurierbar).

               

              Wir wissen um die verschiedensten Verwendungsarten und Sachverhalte die heute mit dem Konstrukt 'Mandantentyp 2' abgewickelt werden. Manuelle Umstellungsarbeiten für den Bestand wollen wir möglichst vermeiden, von daher favorisieren wir eine sukzessive Ablöse.

               

              Mit freundlichen Grüßen

               

              Roland Binder

              DATEV eG

               

               

               

              1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
              • 4. Re: Wann soll der Mandantentyp 2 (Mischtyp - EU) entfallen?
                Gelöschter Nutzer Beginner

                 

                 

                 

                Wir wissen um die verschiedensten Verwendungsarten und Sachverhalte die heute mit dem Konstrukt 'Mandantentyp 2' abgewickelt werden. Manuelle Umstellungsarbeiten für den Bestand wollen wir möglichst vermeiden, von daher favorisieren wir eine sukzessive Ablöse.

                 

                Mit freundlichen Grüßen

                 

                Roland Binder

                DATEV eG

                 

                 

                 

                Sehr geehrter Herr Binder,

                 

                dann sprechen Sie also eine Garantie für den Mandantentyp 2 bis zum St. Nimmerleinstag aus? Falls nicht benötigen die Nutzer, die ja diesen Typ als eine klassische Konstellation nutzen, Tools um die Verknüpfungen sauber zu lösen und in ein neues Konstrukt zu überführen. Sie stimmen mir ja unterschwellig zu, dass Handarbeit etwas zu aufwändig ist.

                 

                Werden in diesem Zusammenhang auch endlich Lösungen für verheiratete Steuerpflichtige eingeführt (Stichwort Steuernummernproblematik)?

                • 5. Re: Wann soll der Mandantentyp 2 (Mischtyp - EU) entfallen?
                  marcbrost Einsteiger

                  Hallo Herr Binder,

                   

                  danke für diese ausführliche Erläuterung. Wenn der Mandantentyp 2 nicht mehr in den Online-Anwendungen genutzt werden soll, warum wird dann in der Vollmachtsdatenbank zwingend ein Mandantentyp 2 verlangt wenn ich für ein Einzelunternehmen eine Steuernummer hinterlegen möchte, warum ist dies nicht auch mit dem Mandantentyp "Unternehmen" möglich, schließlich ist ein Mandantentyp 2 ja nur eine natürliche Person die ein Unternehmen besitzt, also Mandantentyp 1 gepaart mit Mandantentyp 3, dann müsste eine online-Anwendung dies ja auch trennen können. Bitte geben Sie dies doch an die Kollegen in der VDB-Technik weiter, dann könnte man hier seitens Datev mal hiermit anfangen den Mandantentyp 2 nicht mehr erforderlich zu machen

                   

                  Viele Grüße

                  Marc Brost