3 Antworten Neueste Antwort am 03.12.2015 09:28 von zippo

    Seitenumbruch in den Diskussionen

    anwender Einsteiger

      Liebe Programmierer,

       

      bei den neuen Foren muß man sich daran gewöhnen, daß neue Beiträge immer am Ende stehen, und es keinerlei Hinweis darauf gibt, was man als Anwender bereits gelesen hat.

       

      Folglich wird die Maus so konfiguriert, daß der Anwender mittels Mausrad seitenweise vorblättern kann, um schnell bei den neuen Beiträgen zu landen. Doch...  DATEV hat da einen Riegel vor geschoben...

      Man landet bei längeren Diskussionen nicht am Ende, sondern irgend wo in der Mitte.

       

      Wunsch!!!

       

      Dieses unnötige Aufteilen in mehrere Seiten wird ersatzlos gestrichen, so daß der Anwender mittels Maus , Tastatur, Scrollbalken oder Suchfunktion [Strg] +  [ f ] ohne Hindernis das komplette Thema bearbeiten kann.

       

      Danke für die Realisierung.

      • 0. Re: Seitenumbruch in den Diskussionen
        mhaas Einsteiger

        Aber "ein Anwender" hat da schon recht, dass blättern ist zeitaufwendig. Womit wir wieder beim Thema "sortieren" von Beiträgen sind.

         

        Dem Nutzer sollte die Möglichkeit eingeräumt werden, dass die aktuellsten Beiträge immer "oben stehen" also ohne dass man sich erst durch die Seiten klicken muss. Viel besser wäre es natürlich, wenn die neuen Beiträge zu einem Thema markiert wären (oder alternativ die, die man bereits gelesen hat). Das dürfte auch vom Hersteller einfach zu realisieren sein, andere Hersteller können das ja auch.

        1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
        • Alle Antworten