0 Antworten Neueste Antwort am 13.06.2018 07:23 von Nicht Aktiv

    Workflow- Bremsen beim Öffnen einer BiBer- Bilanz

    Nicht Aktiv Fachmann

      Hallo DATEV,

       

      sind Ihnen folgende Fenster beim Öffnen einer einfachen BiBer- Bilanz bekannt?

       

      1. Fimierung <-> Unternehmer- Name

      2. sinnfreies Aktualisieren

       

      Leider lassen sich die vormals gespeicherten Daten nicht mehr einsehen, trotzdem Klick auf:

      Ich hatte absichtlich angewählt. [ x ] incl. Anlag, da es hier eine Änderung gab.

      Weshalb dann diese Meldung?

      Kann das bitte so überarbeitet werden, daß (optionale Einstellung) folgendes
      ermöglicht wird:

      • Öffnen des Mandanten ohne Stammdatenabglich (der sich ab WiJa 2018 nur verzögert wegklicken läßt)
      • Keine sinnfreie Aktualisierung des Bestandes
      • Beim manuellen Aktualisieren wird das aktualisiert, was angewählt wurde, ohne lästige Nachfrage, ob ich denn wirklich das, was ich extra anwählte auch haben möchte.

      Danke für die Entfernung dieser Bremsen, so daß sich ein Biber- bestand irgendwann wieder in weniger als 10 Sekunden öffnen läßt.

        Alle Antworten