1 Antwort Neueste Antwort am 12.06.2018 15:02 von Vanessa Mertel

    VWL AG Anteil soll mit in Direktversicherung fließen LODAS

    klk_meissen Beginner

      Hallo zusammen,

       

      ein Mitarbeiter hat eine bAV über 260,00 Euro abgeschlossen. Davon werden 28,70 € über den AG bezuschusst. Zur Entgeltumwandlung werden 191,30 € über das laufende Gehalt und VWL über 40€ umgewandelt. DER AG will den VWL Anteil separat ausgewiesen haben. Geht das Überhaupt? Egal wie ich rechne, entweder habe ich einen VWL Netto Abzug oder es steht nicht separat auf der Abrechnung. Ich sehe auch bei der Direktversicherung nicht, wo ich extra 40,00 € Gehaltsumwandlung eingeben kann.

       

      DANKE.

        Alle Antworten
        • 1. Re: VWL AG Anteil soll mit in Direktversicherung fließen LODAS
          Vanessa Mertel DATEV-Mitarbeiter

          Hallo,

           

          Sie haben in LODAS nur die Möglichkeiten, die Sie bereits genannt haben.

           

          Legen Sie die 40,00€ als VWL-Vertrag unter Personaldaten / Entlohnung / Vermögenswirksame Leistungen an, wird dieser Wert im Netto abgezogen.

           

          Die 40,00€ können auch unter Personaldaten / Entlohnung / Betriebliche Altersvorsorge / Vertragsdaten in der Registerkarte Arbeitgeberanteil erfasst werden. Dies hat zur Folge, dass der Betrag zu den 28,70€ addiert wird, da beide Beiträge mit der gleichen Automatiklohnart abgerechnet werden.

           

          Beste Grüße

           

          Vanessa Mertel

          Personalwirtschaft

          DATEV eG