5 Antworten Neueste Antwort am 18.06.2018 09:18 von Katharina Dietl

    BGHW nachträglich neue Gefahrenklasse LODAS

    smaiss Neuling

      Hallo zusammen,

       

      noch eine unleidige Frage zu Berufsgenossenschaften...

       

      Die BGHW hat im Mai bei einem Mandanten nachträglich die GTS für 2018 geändert. Der Stammdatenabruf für 2018 ist bereits im Dezember 2017 erfolgt und entsprechend steht da nun die falsche GTS drinnen. Eine manuelle Änderung der GTS ist nicht möglich.

       

      Ich habe bereits einen erneuten Stammdatenabruf durgeführt, da passierte nichts.

       

      Muss ich jetzt die Mitgliedschaft mit der falschen GTS beenden und dann einen neuen Stammdatenabruf machen oder wie bekomme ich die richtigen Daten rein?

       

      Viele Grüße

       

      Sabine Maiß

      Geändert am 14.06.18 um 13:25 Uhr
        Alle Antworten