1 Antwort Neueste Antwort am 05.06.2018 15:21 von Nina Schöneweis

    LuG: Mitarbeiter nicht automatisch für Arbeitnehmer online freischalten

    petrastuhlemmer Beginner

      Hallo,

       

      neue Mitarbeiter werden automatisch mit dem Monatsabschluss für AN-online freigeschaltet. Nun sollen zwei Mitarbeiter wegen kurzfristiger Beschäftigung davon ausgenommen werden. Wie kann ich dieses Problem lösen?

       

      VG

      Petra Stuhlemmer

        Alle Antworten
        • 1. Re: LuG: Mitarbeiter nicht automatisch für Arbeitnehmer online freischalten
          Nina Schöneweis DATEV-Mitarbeiter

          Hallo Frau Stuhlemmer,

           

          der aktivierte Haken „neuen Mitarbeiter automatisch für Arbeitnehmer online freischalten (Freischaltungsende = Eintrittsdatum)" unter

          Mandantendaten | Auswertungsdaten | Arbeitnehmer online gilt für alle Mitarbeiter.

          Davon kann grundsätzlich kein Mitarbeiter ausgenommen werden.

           

          Sie haben zwei Möglichkeiten:

           

          1. Entfernen Sie vor der Neuanlage der beiden Mitarbeiter den oben genannten Haken und aktivieren Sie diesen nach der Neuanlage wieder.

           

          2. Lassen Sie den oben genannten Haken bei der Neuanlage gesetzt. Es wird noch keine Freischaltung des Mitarbeiters automatisch ins Rechenzentrum gesendet.

          Entfernen Sie nach der Neuanlage der Mitarbeiter unter Stammdaten | Personaldaten, Registerkarte Arbeitnehmer online den Freischaltungsbeginn, bevor die Übermittlung an das Rechenzentrum durchgeführt wird.


          Viele Grüße

           

          Nina Schöneweis

          Personalwirtschaft

          DATEV eG

          Geändert am 05.06.18 um 15:21 Uhr