0 Antworten Neueste Antwort am 18.05.2018 10:06 von eisback

    DSGVO -> DATEV Updates durch Dienstleister

    eisback Neuling

      Hallo Zusammen,

       

      vom IT-Branchenverband Bitkom gibt es einen Leitfaden namens "Begleitende Hinweise zu der Anlage Auftragsverarbeitung":

       

      https://www.bitkom.org/NP-Themen/NP-Vertrauen-Sicherheit/Datenschutz/EU-DSG/170515-LF-Auftragsverarbeitung-online.pdf

       

      Unter dem Punk 1.3 (Wartung und Prüfung) steht dort u.a.:

       

      "Aufträge über Wartung oder Prüfung von IT-Systemen stellen keine Auftragsverarbeitung dar, sofern Gegenstand des Vertrages keine Datenverarbeitung ist, sondern allein auf die Supportleistung abzielt. Es kann zwar nicht ausgeschlossen werden, dass durch die Systemprüfung auch personenbezogene Daten durch den IT-Dienstleister zur Kenntnis genommen werden, nach DS-GVO müssen aber deswegen keine den ADV-Vorgaben entsprechende Regelungen wie nach § 11 Abs. 5 BDSG geschlossen werden. Vielmehr müssen Wartung und Prüfung so organisiert und geregelt werden, dass die Daten entsprechend den in Art. 24 festgelegten Pflichten des Verantwortlichen angemessen geschützt sind. Vorsorglich sollte in solchen Konstellationen ggf. eine

      Verschwiegenheitsverpflichtung vereinbart werden."

       

      Ich verstehe dass so, dass auch die Wartung der DATEV Software durch einen externen Dienstleister / Systempartner darunter fällt und keine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung erforderlich ist. Wie sehen Sie das?

        Alle Antworten