2 Antworten Neueste Antwort am 08.05.2018 08:56 von yoshi0818

    EBICS - Bank online: Mehrere Freigaben für Zahlung

    yoshi0818 Neuling

      Ein Mandant möchte neu mit Unternehmen online starten. Wir konnten ihn auch dafür begeistern Bank online zu verwenden und hierüber Zahlungsaufträge an die Bank zu senden. Der Mandant wird hierfür voraussichtlich das EBICS-Verfahren mit seiner Bank einrichten.

       

      Das Problem:

      Gem. seiner internen Regelungen müssen Zahlungen immer von 2 Personen freigegeben werden.

       

      Die Frage:

      Können wir DATEV Uo (Bank online) so einrichten, dass für den Vorgang "Zahlungen an Bank senden" zwei Freigaben in DATEV Uo benötigt werden?

      I. d. R. kann in DATEV Uo ja bereits 1 Inhaber eines berechtigen mIdentity / Smart LogIn die Zahlungen an die Bank senden.

       

      Alternativ müsste der Mandant den Freigabeprozess organisatorisch aus DATEV Uo aus-/vorlagern. Der Mandant ist dazu zwar bereit, aber eine Umsetzung in DATEV Uo ist dennoch wünschenswert.

       

       

      Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Lösungsansätze :-)

       

      MfG

      Christian Herkströter

      • 0. Re: EBICS - Bank online: Mehrere Freigaben für Zahlung
        Silvija Radicek DATEV-Mitarbeiter

        Guten Morgen Herr Herkströter,

         

        mit dem EBICS-Verfahren ist eine Freigabe via zwei Unterschriften möglich (Erstunterschrift + Zweitunterschrift). Eine Beschreibung finden Sie in Kapitel 4 in der  Info-Datenbank, Dok.-Nr. 1071409

         

        Viele Grüße und einen schönen, sonnigen Tag

        Silvija Radicek

        • Alle Antworten