4 Antworten Neueste Antwort am 02.04.2018 08:41 von steuerberater

    Digitale Personalakte: Steuerberater und Mandant gleiche Informationen?

    steuerberater Fortgeschrittener

      Im Leitfaden "Aufbau Digitales Lohnbüro" hört es sich so an, als können Mandant und Steuerberater auf ein und die selben Informationen zugreifen. Demnach würde der Mandant also auch gleiche Informationen haben , wie der Steuerberater aus der digitalen Personalakte (Teil des Programms Lohn und Gehalt), in denen alle Dokumente nach Personalnummern sortiert angezeigt werden.

       

      Ich finde unter DUO aber keine entsprechende Anzeigemöglichkeit für den Mandanten. Lediglich die Ordner Digitale Personalakte, unter denen die Unterlagen ohne entsprechende Kategorisierung abgelegt werden. Hiervon hat der Mandant meines Erachtens überhaupt keinen Informationsvorteil.

       

      Was habe ich hier falsch verstanden, mache ich falsch?

      Geändert am 23.03.18 um 10:16 Uhr
        Alle Antworten
        • 1. Re: Digitale Personalakte: Steuerberater und Mandant gleiche Informationen?
          Mike Hecker Fachmann

          Hallo Herr Drostal!

           

          Wenn die Personaldokumente vollständig verschlagwortet sind haben Sie bzw. der Mandant doch in Belege online die Möglichkeit über die Suchmaske "Alle Suchfelder" einen gewünschten Filter zu setzen.

           

          Unbenannt.JPGUnbenannt2.JPG

           

          Im Programmteil "Digitale Personalakte" finde ich auch alle zugeordneten Dokumente übersichtlich nach Personalnummer sortiert bzw. Mandantenebene aufgelistet.

          Unbenannt.JPG

           

          Oder habe ich Sie falsch verstanden?

           

           

          Viele Grüße

           

          Mike Hecker

          • 2. Re: Digitale Personalakte: Steuerberater und Mandant gleiche Informationen?
            steuerberater Fortgeschrittener

            Hallo Herr Hecker,

             

            vielen Dank für die Info, diese Stelle (einfach bei Belegen) hat ich nicht auf dem Schirm. Ich hatte da eine gesonderte Stelle nur für Digitale Personalakte erwartet.

             

            Davon mal abgesehen ist aus meiner Sicht (die Belegübersicht) aber gar keine Übersicht, und schon gar nicht in der Qualität wie in LuG sondern nur eine Möglichkeit Dokumente nach bestimmten Kriterien/Filtern anzeigen zu lassen.

             

            Ich habe nach den hochtrabenden Versprechungen erwartet, dass in DUO eine Anzeige GENAU und so einfach wie in LUG möglich ist. Warum werden denn zu einer Sache unterschiedliche Programmstrategien gefahren? Wie soll, wenn der Mandant bei DUO nachsieht und der StB bei LuG eine gemeinsame Abstimmung erfolgen? Da sieht doch jeder irgendetwas anderes und man spricht über andere Dinge.

             

            Was hilft mir ein Suchfilter, wenn ich nicht weiß wie der Mitarbeiter heißt oder unter welchem Ordner die Dateien abgespeichert sind? Ich erwarte auch unter DUO eine Gesamtübersicht aller Dokumente in der Digitalen Personalakte nach Mitarbeitern sortiert.

             

            Meiner Meinung nach ist die Ansicht/Darstellung/Übersicht nicht ausreichend, um ein überzeugendes Argument für den Mandanten zu sein. Laut Informationsbroschüre soll dies aber der entscheidenden Mehrwert für den Mandant sein und somit auch den digital "trägen" Steuerberater zur besseren Zukunft zu verhelfen. 

             

            Ich lasse mich gerne eines Bessern belehren.

            Geändert am 23.03.18 um 14:23 Uhr 2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
            • 3. Re: Digitale Personalakte: Steuerberater und Mandant gleiche Informationen?
              w.paul Aufsteiger

              Ich war auch enttäuscht als ich gesehen habe, wie die Belege gesucht bzw. angesehen werden sollen. Ich habe auch erwartet, dass ein eigenes übersichtliches Menü zur Verfügung steht.

              Vielleicht sollten diese digitalen Unterlagen bei der neuen Lohnauswertungen-Übersicht angezeigt werden.

              • 4. Re: Digitale Personalakte: Steuerberater und Mandant gleiche Informationen?
                steuerberater Fortgeschrittener

                Zudem wird der Steuerberater in der Broschüre als innovationsfaul dargestellt, die Digitale Personalakte sei - als perfekte Hilfestellung dagegen - das geeignete Instrument um auch den Mandanten vom Mehrwert zu überzeugen.

                 

                Aus meiner Sicht ist die Infobroschüre das (sehr gute) gewollte und geplante, redaktionell wurden die Worte aber offenbar nicht mehr mit der Programmrealität abgestimmt- ein echtes QM Defizit und eine grosse Enttäuschung.

                1 von 1 Personen fanden dies hilfreich