4 Antworten Neueste Antwort am 08.03.2018 09:57 von constanze

    Lodas: PGS 900 und pauschale Lohnsteuer 20%

    constanze Beginner

      Hallo liebe Community,

       

      wir haben ein neues Mandat seit Januar. Vorher wurde das Mandat über xba abgerechnet und der Gesellschafter-Geschäftsführer mit PGS 900 und 400€ Entgelt zzgl pauschale LSt 20% abgerechnet. Ich bekomme aber bei Lodas nirgends eingestellt, dass die pauschale LSt berechnet wird. Jetzt habe ich ein bisschen recherchiert und meine Chefin kam zu dem Schluss, dass nicht meldepflichtige und sv-freie Geschäftsführer nicht mit der pauschalen LSt abgerechnet werden können, sondern nach persönlicher Steuerklasse, egal ob sie beherrschende Gesellschafter sind oder nicht.. Kann mir hier jemand helfen? Es kann ja nicht jahrelang mit einem anderen Programm gehen und bei uns auf einmal nicht..

       

      Liebe Grüße

      Constanze

      • 0. Re: Lodas: PGS 900 und pauschale Lohnsteuer 20%
        björn Erfahrener

        Hallo Constanze,

         

        so einen Fall hatten wir auch mal gehabt. Es ist richtig das ein Gesellschafter-Geschäftsführer nicht mit pauschal Versteuerung abgerechnet werden kann. Hier müssen die persönlichen Lohnsteuermerkmale hinterlegt werden und danach abgerechnet werden. Es spielt dabei keine Rolle wie hoch das Gehalt ist.

        Leider gibt es Programme bei denen diese falsche Möglichkeit besteht.

        Die vergangenen Abrechnungen sind schlichtweg falsch.

         

        Gruß

        Björn

        1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
        • Alle Antworten