9 Antworten Neueste Antwort am 26.02.2018 13:42 von enricohaber

    Word aktualisiert Textbausteine vor dem Drucken in den Urzustand

    enricohaber Neuling

      Hallo, ich habe ein sehr großes Problem. Wir nutzen in der Kanzlei sehr viele Vorlagen, die mit Anwalt pro erstellt werden. Diese Vorlagen setzen sich teilweise aus bis zu 10 umfangreiche selbsterstellte Textbausteine zusammen, die über Checkboxen eingepflegt werden können. Nun ist es seit 2 Tagen so, dass wenn ich Änderungen in dem erstellten Schreiben in den Textbausteinen vornehme (Bsp. Schriftsatz an Mandanten) und ich diese ausdrucken möchte oder in eine PDF umwandele, Word den neu hinzugeschriebenen Text löscht und das Schreiben in den Auslieferungszustand versetzt (so wie es erstellt wurde). Man kann dies verhindern, indem man alles markiert und manuell die Felder mit Strg F11 blockiert. Das ist aber nicht Sinn und Zweck der Sache, dass ich jedes Schreiben manuell blockieren muss. Word Einstellungen wurden wie folgt, leider ohne Erfolg, ausprobiert:

       

      1. Felder vor dem Drucken aktualisieren Häkchen gesetzt und ungesetzt – kein Erfolg

      2. Feldfunktionen anstelle der Werte anzeigen  Häkchen gesetzt und ungesetzt – kein Erfolg

      3. Aktualisierungen von Feldern mit Überarbeitungen vor dem Drucken zulassen Häkchen gesetzt und ungesetzt – kein Erfolg

       

      Ich weiß leider nicht mehr weiter.

       

      Kennt jemand hier zufällig das Problem.

      Ich wäre sehr dankbar für einen Hinweis

       

        Alle Antworten
        • 1. Re: Word aktualisiert Textbausteine vor dem Drucken in den Urzustand
          DATEV-Mitarbeiter

          Hallo Herr Haber,

           

          folgende Fragen zu Ihrem Problem:

           

          1. Wurde vor dem Problem (also vor 2 Tagen) ein Update eingespielt (Windows / Office / DATEV), das Ursache sein könnte?
          2. Hat der Druck davor noch ohne Fehler funktioniert?
          3. Fehlt der geänderte Text auch schon in der Druckvorschau oder ist er in der Druckvorschau noch vorhanden?
          4. Ist das Dokument danach tatsächlich auch in Microsoft Word wieder ohne die vorgenommenen Änderungen oder enthält es die Änderungen weiterhin?

           

          Wenn der Text am Bildschirm korrekt angezeigt, aber nicht vollständig gedruckt wird, haben wir die Erfahrung gemacht, dass oft der Druckertreiber das Problem ist. Prüfen Sie bitte, ob ein aktuellerer Treiber zur Installation bereit steht.

           

          Mit freundlichen Grüßen

           

          Silvia Kubisch

          Produktmanagement Rechtsanwaltsmarkt

          • 2. Re: Word aktualisiert Textbausteine vor dem Drucken in den Urzustand
            enricohaber Neuling

            Hallo Frau Kubisch,

             

            vielen Dank für die schnelle Reaktion. Der Fehler ist bereits in der Druckvorschau erkennbar, breche ich dann die Druckvorschau ab, kann ich mit dem rückgängig Pfeil den Text wieder herstellen. Datev updates wurden nicht eingespielt, meiner Meinung nach ein Word 2013 update ebenfalls nicht. Windows 10 updates werden automatisch eingespielt. Auch habe ich Word 2013 komplett deinstalliert und wieder neu installiert, ohne Erfolg.

             

            Problematisch ist, dass ich die Einstellungen wie beschrieben in Word vornehme, jedoch ohne Auswirkung.

             

            Da ich in unserer Kanzlei die Vorlagen selbst erstelle und diese sehr umfangreich sind, kam es nach dem Datev classic update (office basis sr 8.12) zu Problemen mit den Checkboxen, hierbei sollte ich den Eintrag SGE.FeldfunktionenErsetzen auf Nein setzen. Das bewirkt, dass alle im Dokument vorhandenen Textbausteinen komplett angezeigt werden und erst mit alt f9 die „ungewollten“ nicht ausgewählten Textbausteine verschwinden. Die danach noch vorhandenen Textbausteine sind dann grau hinterlegt. Hier muss dann aufgepasst werden, dass bei einer Markierung einzelner Zeilen, die man entfernen möchte, nicht den gesamten TB löscht.

             

            Vielleicht ist diese Information von Relevanz. Selbstverständlich habe ich den Eintrag mal auf ja gestellt, leider ohne Erfolg, bzw. dann haben einige Vorlagen wieder nicht funktioniert.

            • 3. Re: Word aktualisiert Textbausteine vor dem Drucken in den Urzustand
              DATEV-Mitarbeiter

              Hallo Herr Haber,

               

              vielen Dank für diese Informationen. Doch leider werden unsere Servicekollegen sich das Problem bei Ihnen ansehen müssen, denn hier im Chat können wir die Lösung nicht finden. Es handelt sich nicht um ein bei Anwalt classic bekanntes Problem. Entweder, Sie rufen im Service an oder Sie schreiben mir per Privatnotiz Ihre Beraternummer und ich nehme Ihre Informationen in einem Servicekontakt auf.

               

              Zusätzlich benötigen wir noch die Information, mit welcher Anwalt classic Version Sie derzeit arbeiten.

               

              Mit freundlichen Grüßen

               

              Silvia Kubisch

              Produktmanagement Rechtsanwaltsmarkt

              Geändert am 22.02.18 um 08:56 Uhr
              • 4. Re: Word aktualisiert Textbausteine vor dem Drucken in den Urzustand
                enricohaber Neuling

                Vielen lieben Dank für Ihre E-Mail, Kontakt wurde mit den Servicemitarbeitern aufgenommen. Na ich bin gespannt, ob und wann das Problem gelöst wird, zumal ich noch nicht einmal genau weiß, ob es sich um ein teilweise von DATEV verursachtes Problem handelt oder ausschließlich von WORD, warum auch immer, verursacht wird. Zumindest ist die Arbeit damit gefährlich, denn wenn Sie vergessen, die Feldaktualisierung zu blockieren (alles markieren dann Strg 11), drucken Sie nicht das Gewollte aus, schlimmer noch, wenn Sie es gleich faxen (aus Word heraus mit der DATEV Fax-Funktion) sehen Sie noch nicht einmal, wenn Word eigenmächtig den Text verändert.

                 

                Na mal schauen.

                 

                Vielen lieben Dank für Ihre Mühen

                • 5. Re: Word aktualisiert Textbausteine vor dem Drucken in den Urzustand
                  DATEV-Mitarbeiter

                  Gerne! Ja, das ist immer das Problem bei Word-Funktionen - die Ursachensuche ist schwierig, da es an mehreren Programmen liegen kann.

                  • 6. Re: Word aktualisiert Textbausteine vor dem Drucken in den Urzustand
                    DATEV-Mitarbeiter

                    Hallo Herr Haber,

                     

                    bis Sie einen Rückruf von unserem Service erhalten, könnten Sie noch Folgendes versuchen:

                     

                    Sie haben ja den Schalter SGE.FeldfunktionenErsetzen schon versuchsweise auf "Ja" gesetzt. Das könnten Sie bitte noch einmal testen und danach Word schließen und den Prozess Schriftguterstellung beenden ( Fenster "Schreiben erstellen" über den Prozess "DATEV Anwalt - Schreiben erstellen" in der Windows-Taskleiste anzeigen oder beenden). Falls das Problem weiterhin auftritt, bitte auch nochmal den PC mit der geänderten Einstellung neu starten.

                     

                    Was auch schon mal geholfen hat: Die betreffenden Textbausteine umbenennen und danach wieder in den ursprünglichen Namen ändern.

                     

                    Mit freundlichen Grüßen

                     

                    Silvia Kubisch

                    Produktmanagement Rechtsanwaltsmarkt

                    • 7. Re: Word aktualisiert Textbausteine vor dem Drucken in den Urzustand
                      rahayko Einsteiger

                      guten Morgen

                       

                      zwei Punkte möchte ich zur Problemlösung noch beitragen:

                      1. in der Tat muss mit einem der letzten Update etwas an der Schriftguterstellung geändert worden sein; unser Briefkopfwechsler war verschwunden und ich musste die Verknüpfungen hierfür wieder neu anlegen.

                      2. Nutzen Sie vielleicht noch andere Word-Plugins; wir haben z.B. noch das Plugin von E-Porto laufen, was manchmal auch zu seltsamen Reaktionen führt. Einmal frankierte Post kann über Datev-Druck nur gedruckt werden, wenn man bei E-Porto eingeloggt ist. Hat ein eine Weile gedauert, bis wir das raus hatten.

                      1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                      • 8. Re: Word aktualisiert Textbausteine vor dem Drucken in den Urzustand
                        enricohaber Neuling

                        Hallo,

                         

                        vielen Dank für Ihren Hinweis. Ich nutze den Duden Korrektor, DYMO Label, Easy Document Creator von Samsung sowie Acrobat, wobei meine Kollegen nicht den Duden Korrektor und das DYMO Label nutzen, die denselben Fehler leider auch haben. In der Vergangenheit gab es keinerlei Probleme. DATEV ist dran und ich bekomme in den nächsten Tagen einen Rückruf.

                        • 9. Re: Word aktualisiert Textbausteine vor dem Drucken in den Urzustand
                          enricohaber Neuling

                          So Fehler am Wochenende gefunden. Die Einstellung in den Systemeinstellungen SGE.FeldfunktionenErsetzen auf "nein" löst zumindest bei uns kanzleiweit das o.g. Problem aus. Ist es auf "ja" gestellt, arbeitet Word 2013 ordnungsgemäß, auf "nein" wird die Aktualisierung des Textbausteins beim Drucken in den Urzustand versetzt. Alle Änderungen nach Erstellung des Schreibens gehen dann verloren, also Vorsicht bei den Einstellungen! Bevor jemand fragt, warum diese Einstellung vorgenommen wurde. Nach der Aktualisierung vom DATEV Update Januar 2018 kam es bei einigen wenigen selbst erstellten Textbausteinen bei mir zu Problemen, dass die Schriftguterstellung bei diesen Textbausteinen abbrach. Wurde die Einstellung auf "nein" gesetzt, funktionierten die Textbausteine zwar wieder, jedoch mit der "Kleinigkeit" der o.g. Problematik.

                          1 von 1 Personen fanden dies hilfreich