1 Antwort Neueste Antwort am 23.02.2018 08:30 von Monique Schauer

    Einrichtung neue Direktversicherung ab 2018 in LODAS

    c.kleiner Beginner

      Guten Morgen,

       

      hab folgende Frage:

       

      Neuer AN ab 1.2.18 - bekommt AG Anteil Direktversicherung 260 Euro ( 4% d.Bem.gr.)....wie gewohnt eingegeben...soweit okay.

      Nun möchte der AN die Möglichkeit nutzen, auch noch 260 Euro (4 % der Bem.gr.) als Gehaltsverzicht anzusparen. Wenn ich das

      unter Personaldaten/Entlohnung/BetrieblicheAltersvorsorge/Entgeltumwandlung eingeben möchte....woher weiß das Programm das

      die zweiten 4% steuerfrei aber stpfl.sind ?

       

      Gruß C.Kleiner

        Alle Antworten
        • 1. Re: Einrichtung neue Direktversicherung ab 2018 in LODAS
          Monique Schauer DATEV-Mitarbeiter

          Hallo C. Kleiner,

           

          die Freigrenzen der Betrieblichen Altersversorge zur Steuer- und SV-Pflicht werden im Rechenzentrum automatisch überwacht.

          Hierbei handelt es sich um Jahresgrenzen. D. h. erst nach der Überschreitung der 4 %-Grenze zur SV, werden die weiteren Beträge zum Altersvorsorgevertrag sv-pflichtig, aber weiterhin steuerfrei gerechnet.

           

          Freundliche Grüße

           

          Monique Schauer

          Personalwirtschaft

          DATEV eG