4 Antworten Neueste Antwort am 21.02.2018 10:47 von Verena Heinlein

    Rentner Minijob private Krankenversicherung

    sonja1 Beginner

      Hallo zusammen,

       

      ich habe eine neue Mitarbeiterin auf 450 € Basis, die privat krankenversichert ist.

      Sie ist Rentnerin nach Erreichen der Regelaltersgrenze.

       

      Lautet hierfür der BGS 0500?

      Und bei der Krankenversicherung die Knappschaft - da GFB -

      eingeben, ist das so richtig, oder?

       

      Muss ich unter Rentnerschlüssel (DEÜV) auch eine Eingabe machen?

       

      Muss der Rentnerschlüssel bei allen "Rentnern" (ob vor oder nach Erreichen der Regelaltersgrenze)

      eingetragen werden und kann das auch nachträglich noch geändert werden?

      und wofür ist diese Angabe genau?

      Löst dies bei späterer, rückwirkender Korrektur Storno- und Neumeldungen aus?

       

      Wer kann mir weiterhelfen?

      Danke schon mal.

      Viele Grüße

      Sonja

      Geändert am 19.02.18 um 19:52 Uhr
        Alle Antworten
        • 1. Re: Rentner Minijob private Krankenversicherung
          björn Erfahrener

          Hallo Sonja,

           

          in deinem Fall wird der Arbeitnehmer ganz normal wie alle anderen geringfügig beschäftigten angelegt mit der Ausnahme, dass keine Beiträge zur Krankenversicherung anfallen, da er privat versichert ist und keine Rentenversicherungspflicht aufgrund der Regelaltersgrenze besteht.

           

          Gruß

          Björn

          • 2. Re: Rentner Minijob private Krankenversicherung
            uwelutz Fachmann

            Hallo Sonja,

             

            noch zwei kleine Ergänzungen:

             

            1. Wichtig ist, dass für die private Krankenversicherung ein Nachweis vorliegt, da sonst bei einer Sozialversicherungsprüfung die pauschale Krankenversicherung ggf. nachgefordert wird.
            2. Die Mitarbeiterin kann auf die Rentenversicherungsfreiheit verzichten. In dem Fall werden die Beträge jeweils zum 01.07. des Folgejahres in ihre Rentenberechnung mit einbezogen. In dem Fall wäre dies mit Schlüssel "1" bei der Rentenversicherung zu schlüsseln. Es bliebe aber bei der Minijobzentrale als Einzugsstelle.

             

            Viele Grüße

            Uwe Lutz

            • 3. Re: Rentner Minijob private Krankenversicherung
              sonja1 Beginner

              Hallo Herr Björn,

              hallo Herr Lutz,

               

              vielen Dank für Ihre hilfreichen Antworten. Dann lege ich es so an.

               

              Würden Sie mir bitte vllt. noch bzgl. des "Rentnerschlüssel" weiterhelfen, ob ich hier eine Angabe machen muss? Oder ist hier eine Angabe nur erforderlich, wenn der Mitarbeiter bereits vor Rentenantrag/-bezug bei mir beschäftigt war?

               

              Viele Grüße

              Sonja

              • 4. Re: Rentner Minijob private Krankenversicherung
                Verena Heinlein DATEV-Mitarbeiter

                Hallo zusammen,

                 

                vielen Dank für Ihre Antworten.

                 

                Der Rentnerschlüssel für die DEÜV ist in Ihrem Fall in LODAS zu hinterlegen. Eine DEÜV-Meldung wird jedoch nur erstellt, wenn sich gleichzeitig der Personengruppenschlüssel und/oder Beitragsgruppenschlüssel ändert.

                 

                Freundliche Grüße

                 

                Verena Heinlein
                Personalwirtschaft
                DATEV eG