2 Antworten Neueste Antwort am 20.02.2018 11:32 von uwelutz

    LODAS: alle Werte der Bewegungsdaten bei Abrechnung verdoppelt.

    sebastian81 Einsteiger

      Hallo,

       

      bei einem meiner 15 Mandanten sind sämtliche Werte aus den Bewegungsdaten (Erfassungstabelle Standard und NB Standard doppelt abgerechnet worden. D. h. ein Amit 500 Euro Bonus bekam jetzt 1000 und die genommenen Urlaubstage aller MA sind ebenfalls doppelt eingetragen. Bei der Probeabrechnung war noch alles ok, geändert wurde danach nichts mehr. Ich bin jetzt etwas hilflos, wo der Fehler liegen könnte. Alle anderen Mandanten waren bei der Abrechnung ok,also da gab es diese Unregelmäßigkeit nicht.

       

      Herzliche Grüße

      Sebastian Gutknecht

        Alle Antworten
        • 1. Re: LODAS: alle Werte der Bewegungsdaten bei Abrechnung verdoppelt.
          björn Fachmann

          Guten Morgen Herr Gutknecht,

           

          haben Sie mal alle Tabellen unter den Bewegungsdaten durchgesehen ob neben der Erfassungstabelle Standard noch weitere Tabellen befüllt wurden? Oder die erfassten Tabellen nach Personalnummer sortieren um hier zu  sehen, ob welche doppelt sind oder nicht. Alternativ wäre noch die Entlohnung beim Mitarbeiter zu prüfen, ob ggf. hier der Bonus auch eingetragen wurde.

           

          Oder haben Sie vielleicht direkt nach Versendung der Lohnabrechnung eine Wiederholungsabrechnung komplett gesendet ohne den Verarbeitungslauf von der Erstabrechnung abzuwarten?

           

          Wenn das alles stimmt, dann hilft Ihnen wahrscheinlich nur ein Anruf bei der DATEV weiter.

           

          Gruß

          Björn Niggemann

          • 2. Re: LODAS: alle Werte der Bewegungsdaten bei Abrechnung verdoppelt.
            uwelutz Fachmann

            Moin,

             

            ich würde auch irgendwie vermuten, dass die Daten irgendwie doppelt in die Verarbeitung gelangt sind.

             

            Ich würde dies mal in LODAS unter Mandant - Auftragsübersicht - Komplettübersicht Aufträge und ggf. in der RZ-Kommunikation prüfen.

             

            Viele Grüße

            Uwe Lutz