2 Antworten Neueste Antwort am 20.02.2018 13:38 von susibleibtsusi

    Lodas MA-Eintritt Vorjahr

    susibleibtsusi Neuling

      Guten Abend,

       

      Neuanlage eines MA rückwirkend zum 01.12.2017, Januarabrechnung schon erfolgt. Die SV 12/2017 wird korrekt ausgewiesen, die Steuer für 12/2017 wird natürlich erst in 02/ 2018 (Zuflussprinzip) ausgewiesen . Das Steuerbrutto 12/2017 wird bei der Probeaberechnung als Sonstiger Bezug ausgewiesen und dementsprechend ist die LSt für 12/2017 mehr als das Doppelte. Als Warnhinweis wird die eine rückwirkende Änderung der StKl in 2017 angezeigt. Die Stammdaten wurden korrekt in 12/2017 eingegeben. Wo liegt der Fehler???? oder mein Denkfehler?

      Geändert am 20.02.18 um 13:28 Uhr
      • 0. Re: Lodas MA-Eintritt Vorjahr
        Kristin Frohmeyer DATEV-Mitarbeiter

        Hallo,

         

        hierbei handelt es sich nicht um einen Fehler.

         

        Die steuerliche Behandlung bei einer Nachberechnung in das Vorjahr erfolgt standardmäßig per Zuflussprinzip, da die Einstellung in den Mandantendaten | Steuer | Allgemeine Daten im Feld Steuerliche Behandlung NB Vorjahr immer auf Zuflussprinzip steht.

         

        Das Steuer-Brutto aus der Nachberechnung Vorjahr wird im aktuellen Monat deshalb als Sonderzahlung ausgewiesen.

         

        Die Warnung auf dem Fehler-/Hinweisprotokoll spiegelt genau diesen Sachverhalt wieder. Weitere Informationen finden Sie unter Dok.Nr. 1034430 - Nachberechnung Vorjahr (NBVJ) – Grundlagen.

         

         

        Freundliche Grüße

         

        Kristin Frohmeyer
        Personalwirtschaft
        DATEV eG

        • Alle Antworten