1 2 3 Zurück Weiter 77 Antworten Neueste Antwort am 03.05.2019 00:40 von marcbrost Gehe zum ersten Beitrag
      Alle Antworten
      • 60. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
        marcbrost Fortgeschrittener

        ich würde fast wetten, dass das "Haar" der Kreis um die Verbindungszahl ist. Hab mich aber auch auf dfen ersten Blick davon täuschen lassen

        • 61. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
          t.r. Beitragschreiber des Monats

          Vielen Dank für die gute Idee mit der Umfrage.

           

          DATEV hat (in diesem Fall) die Chance

          • Die Poweruser zu ärgern und zu nerven und die Beschränkung aufrechtzuerhalten und damit einer verschwindend geringen Anzahl von Usern wieder einmal eine der „vielen lila F5-Tasten“ zu verschaffen, die uns alle früher oder später nerven und behindern.

          Das Ärgern ist "nur" leider in den letzten Jahren eher normal...

           

          ... als Chance.

           

          Es wäre eher eine Chance etwas Vertrauen zu gewinnen, wenn nach der Mehrheit entschieden wird.

          • 62. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
            dombrowski Aufsteiger

            Seit 10min probiere ich rum wie ich einem Kollegen eine Nachricht senden kann, habe schon an mir selbst gezweifelt, bis ich auf diesen Post hier gestoßen bin.

             

            Echt jetzt?

             

            Ein Kollege hat in einem Bereich Erfahrung zu dem ich gern etwas mehr wissen möchte, was aber das eigentliche Thema der Diskussion völlig verfehlen würde. Schreibe ich ihm fix eine private Nachricht... Fehlanzeige. Jetzt muss man sich echt gegenseitig folgen um kurz etwas auszutauschen? Das sind gefühlt drei Schritte zurück. Fehlt nur noch das man die Community schließt und wieder auf das Fax zurückgeht. Digitalisierung ist bei DATEV an erster Stelle, keiner hat heutzutage noch für irgendwas Zeit und dann sowas... jetzt frage ich also den Kollegen erstmal in der fachlichen Diskussion ob er mir bitte folgen würde, damit wir uns über Nachrichten austauschen können. GEIL!

            3 von 3 Personen fanden dies hilfreich
            • 63. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
              andreashofmeister Meister

              Danke für die sehr realitätsnahe Darstellung der "Notwendigkeit" von PNs zu Nutzung derselben.

               

              Nicht mit Fakten zu überbieten. Wie Du siehst/wie man sehen kann, wird dieses "Problem" hier differenziert gesehen. Willkommen im Club!

              • 64. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
                deusex Fortgeschrittener

                Gefällt mir zwar nicht wirklich, aber dennoch gibt´s ein "gefällt mir"; Sie verstehen ?!

                • 65. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
                  michael.renz Erfahrener

                  Hallo Herr Dombrowski,

                   

                  es ist sehr sehr ärgerlich, dass wegen eines nicht ernsthaft gefährlichen Missbrauchs der Community deren Funktionalität für alle begrenzt wird.

                   

                  Betroffen sind offenbar nicht nur die Poweruser.

                   

                  Es ist vielmehr so, dass einige User diese Funktion suchen - in ähnlichen Anwendungsfällen wie Ihrem. Wenn sie diese Funktion dann nicht finden, kehren sie der Community den Rücken.

                   

                  Was soll ein als Hilfeforum konzipiertes System, bei dem ich nicht ein identifiziertes Problem unter Wahrung eines Mindestmaß an Vertraulichkeit mit dem möglichen Helfer diskutieren kann.

                   

                  Ich bin SEHR enttäuscht, dass DATEV diese Funktion unterbindet. Ein solcher Missgriff in der Verhältnismäßigkeit der Mittel ist ein großes Zeichen der User-ferne „unserer“ DATEV.

                   

                  Ich will stark hoffen, dass sich die Verantwortlichen eines Besseren besinnen. wie war das noch mit dem sich angeblich ändernden Mindset

                  • Weg von der Bevormundung
                  • weg von Sonderlocken für Einzelne
                  • hin zur Usability
                  • hin zum Kundennutzen

                  Ich kann’s in dieser Aktion beim besten Willen nicht erkennen.

                   

                  Liebe DATEV - nur mal als Hinweis auf die Digtal-Natives die demnächst unsere meisten Marktteilnehmer sein werden. Die schauen sich so was genau einmal an und löschen dann die untaugliche App, die ihnen Eigenverantwortung nicht zutraut und sie versucht zu entmündigen. Viel Spaß beim Steuerbürger mit so einem Mindset - oder wars doch bloß ein einzelner Missgriff, dann wärs Zeit zu Korrektur

                  • 66. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
                    deusex Fortgeschrittener

                    Herr Renz,

                    an der Stelle vielen Dank für Ihre beiden Umfrage-Freds. Diese sprechen wohl eine eindeutige Sprache 33:3 für eine unbeschränkte Nachrichtenfunktion.

                    Auch mit dem "Hochstellen" schätze ich, wird sich die Gewichtung weiter Richtung "unbeschränkt" verstärken.

                     

                    Dieser SPAM ist einmalig durch einen User aufgetreten und verstehe, offen gesagt, diesen Schnellschuss der DATEV hierzu nicht. Die Idee war wohl zweifelsohne gut, aber einfach nicht zu Ende gedacht.

                     

                    Es hätte gereicht den User zu melden und zu blockieren. Man hätte sich das über einen Zeitraum weiter anschauen müssen, ob noch weitere Vorfälle zu verzeichnen sind UND DANN REAGIEREN.

                     

                    Blinder Aktionismus. Es tut mir echt leid, dass ich dem ein oder anderen dann keine PN mehr senden kann, aber ich halte einfach nichts von dieser "Verfolgung".

                    Geändert am 24.04.19 um 07:22 Uhr
                    • 67. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
                      dombrowski Aufsteiger

                      Es tut mir echt leid, dass ich dem ein oder anderen dann keine PN mehr senden kann, aber ich halte einfach nichts von dieser "Verfolgung".

                      An dieser Stelle muss man auch einmal sagen, dass die "Folgen" Funktion so eigentlich auch gar nicht (softwareseitig) gedacht ist. Ich kenne "Folgen" aus ähnlichen Produkten eigentlich so, dass wenn sich ein Benutzer hervortut der wirklich jede Menge Wissen hat und Lösungen beiträgt, die auch mir weiterhelfen, ich diesem "Folge" um etwas zu lernen. Das "Folgen" jetzt für das Schreiben von PNs zu missbrauchen, ist hinten durchs Auge durch und noch drei Mal im Kreis gedreht.

                      • 68. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
                        andrereissig Neuling

                        Treffend beschrieben, zumal ich vermute, dass diese Vorgehensweise weniger die Poweruser einschränkt. Diese werden ihr Netzwerk hier sicher versuchen, zügig wieder aufzubauen, um die gewohnten Kontaktmöglichkeiten zu haben.

                         

                        Ausgebremst werden damit eher die Gelegenheitsuser, die sich diese Funktion erst einmal erschließen müssen und eventuell Vorbehalte haben werden, direkt Personen im Forum zu folgen, die dies dann auch noch bestätigen müssen. Ich kann aus eigener Erfahrung in diversen Foren sagen, daß man zuerst nur ein wenig "mitschwimmt" und eher zurückhaltend in der Community bewegt, um nicht sofort diesen "Hoppla, jetzt komm' ich!"-Eindruck zu erwecken.

                         

                        Ich kann das Posting von Herrn Renz daher voll und ganz nachvollziehen.

                        • 69. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
                          michael.renz Erfahrener

                          Hallo Community,

                           

                          ich hab hab die beiden Abstimmungsthreads nochmal „nach oben gestellt“. Wie zugesagt, werde ich diese bis 30.4. stehen lassen, dann auswerten und mit meinem „Original-Account“ die Ergebnisse und meine Analyse dazu posten.

                           

                          Falls lt. noch jemand mitmachen will, ist er gerne eingeladen - such zur Diskussion über die dann zu prostende Analyse.

                           

                          PS: sollte natürlich „zu postende„ heißen! so ist das halt mit „unüberprüfter KI“.

                           

                          Trotzdem: das Ende der Abfrage naht. Evtl. Kann sich ja doch noch jemand zur Abstimmung hinreißen lassen.

                           

                          um beim Zuprosten zu bleiben! Hallo Community - heute „Last oder“ bzw. „Last Votes please“

                          Geändert am 30.04.19 um 06:43 Uhr
                          • 70. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
                            agmü Fortgeschrittener

                            Hallo in die Runde,

                             

                            urlaubsbedingt kann ich erst jetzt zu der Thematik meine Meinung kundtun:

                             

                            Ich war zweimal von SPAM-Mails, die über die Community versendet wurden, betroffen.  Daher ist die "Einschränkung" wohl - auch - meine Schuld.  Allerdings stehe ich dazu.

                            Ich würde sogar für eine Verifikation des Nutzer plädieren.

                             

                            Das über die Communityfunktionen SPAM versendet werden kann hat mein nur noch bedingt vorhandenes Vertrauen in die DATEV was das Thema Datenssicherheit anbelangt weiter beschädigt.

                             

                            Abhängig von der weiteren Entwicklung ergeben sich für mich zwei Optionen:  Entweder ich kann der Kommunikation über die Community wieder vertrauen; weil auch nur vertrauenswürdige Personen an der Community teilnehmen, oder aber ich werde meinen Account stilllegen.

                            • 71. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
                              deusex Fortgeschrittener

                              … oder Sie legen sich ein Pseudonym zu !

                              • 72. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
                                mkinzler Meister

                                Es handelt sich um ein öffentliches Forum, das auch nicht auf einem DATEV-Server läuft.

                                Ich sehe deshalb keine Gefahr durch dieses Forum. Eine komplette Sicherheit gibt es nicht und wird es auch nie geben.

                                Dieses Forum ist auch nicht geeignet (und auch nicht decaht) um sensible geheimen Daten auszutauschen.

                                • 73. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
                                  agmü Fortgeschrittener

                                  Das verhindert den SPAM nicht

                                  • 74. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
                                    agmü Fortgeschrittener

                                    Es geht nicht darum, dass es sich um ein "öffentliches" Forum handelt, sondern um den Umstand, dass Nachrichten aus dem Forum wegen seines Betreibers - jedenfalls bisher - bei mir anders eingeordnet wurden.

                                     

                                    Das eine absolute Sicherheit nicht besteht ist mir bewusst.  Nur war es die DATEV im IT-Club die immer wieder auf die Gefahren des Social-Engineering im Zusammenhang mit Datensicherheit und -schutz hingewiesen hat.

                                    • 75. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
                                      mkinzler Meister

                                      Man kann selber entscheiden, welche Daten man über sich preisgibt.

                                      Nur war es die DATEV im IT-Club die immer wieder auf die Gefahren des Social-Engineering im Zusammenhang mit Datensicherheit und -schutz hingewiesen hat.

                                      Böse sind ja nur die anderen. (Siehe smartexperts)

                                      • 76. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
                                        deusex Fortgeschrittener

                                        Hatte ich jetzt einmal seit ich im Forum unterwegs bin und finde das jetzt nicht weiter tragisch, offen gesagt !

                                         

                                        Sicherlich, es verhindert den SPAM nicht, aber der SPAMMER weiß zumindest keinen Echtnamen des Adressaten; das reicht mir als persönliche Sicherheitsvorkehrung für diese Fälle.

                                         

                                        Tragischer sehe ich die Reglementierung der PN. Ich sagte bereits, dass ich niemandem folgen will und vorzugsweise auch nicht verfolgt werden möchte; was ja nicht beeinflussbar, aber auch nicht so schlimm ist. Das ohne jegliche Süffisanz.

                                         

                                        Ich möchte einfach jemandem aus "aktuellem Anlass" eine PN senden, da ich denke, dass der ein oder andere Wortwechsel nicht für Alle sichtbar sein muss. Dafür gibt es diese Funktion letztlich in vielen, öffentlichen Chats; zu recht.

                                        Geändert am 30.04.19 um 14:50 Uhr
                                        • 77. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
                                          dkunzskdk Einsteiger

                                          Ich habe auch eine Spam-Nachricht erhalten und diese einfach an die Datev gemeldet. Es wird sich ja nicht gleich um hunderte von solcher Nachrichten handeln. Ich finde es unkompliziert und einfacher eine Nachricht zu schreiben, als jedes mal bei einer PN um "Folgen" zu bitten. Was überwiegt? Die Spam-Nachrichten oder die PNs?

                                           

                                          Ich finde es immer schlimmer, dass die Freiheiten wegen weniger Ausnahmen gleich komplett eingeschränkt werden müssen. Dieses gesellschaftliche Problem ist wohl nun auch bei der Datev-Community angekommen. Wo bleibt die Verantwortung der einzelnen Teilnehmer, seine Community rein zu halten? Die Teilnehmer melden und gut ist.

                                           

                                          Ich möchte auch nicht jedes mal "verfolgt" werden, wenn ich mal eben einen kurzen Austausch habe. Ich helfe immer gerne, muss aber nicht gleich eng verbandelt sein mit dem Kontakt. Die Einschränkung finde ich nicht notwendig. Ein Blockieren reicht doch aus. Je mehr Blockaden es gibt, desto eher müsste Datev dann eingreifen und löschen. Oder ein "Als spam melden"-Button. Dann müsste man auch keine Mails mehr schreiben und ein Datev-Mitarbeiter kann einmal täglich beobachten und ggf. bereinigen. Das sind doch die richtigen Maßnahmen. Ich sperre doch nicht erstmal alle ein um sich dann wieder freizu"folgen".

                                           

                                          Naja. Aber ich drifte wohl auch ab in gesellschaftspolitische Ansichten ...

                                          • 78. Re: Änderung bei der Funktion "Nachricht"
                                            marcbrost Fortgeschrittener

                                            Nur war es die DATEV im IT-Club die immer wieder auf die Gefahren des Social-Engineering im Zusammenhang mit Datensicherheit und -schutz hingewiesen hat.

                                            Was hat denn Social engeneering damit zu tun? wenn Sie von Ihrem "Chef" in der Community angeschrieben werden und die letzten 5 TANs auf Ihrer TAN-Liste durchgeben sollen weil er seine leider zufällig zuhause vergessen hat und dringend eine Überweisung tätigen muss dann ist es doch nicht die Schuld der Datev wenn Sie daraf reinfallen... Und wenn Ihnen jemand günstige Medikamente anbietet wenn SIe auf den Link klicken und SIe tun das kann die Datev ebenfalls nichts dafür. Und Datenschutz bedeutet auch Datensparsamkeit, wenn SIe Ihre Emailadresse für alle sichtbar angeben muss man nicht mal eine Nachricht über die Community schreiben man kann Ihnen auch direkt SPAM-Emails senden. Daher halte ich es wie die anderen hier, wer mir eine SPAM-Nachricht sendet wird gemeldet und Dirk Jendritzki kümmert sich ja zeitnah und zuverlässig darum, dass diese Person keine weiteren Spam-Mails mehr senden kann. Daher sehe ich keine Notwendigkeit wegen ein paar Idioten allen Nutzern die Nachrichten-Funktion wegzunehmen.

                                            1 2 3 Zurück Weiter