14 Antworten Neueste Antwort am 26.04.2019 13:57 von archilleus

    Paypal Kontostand in Rechnungswesen

    fkonerding Beginner

      Liebe Community,

      gibt es mit der neuen Paypal-Funktionalität auch die Möglichkeit den taggenauen Kontostand von Paypal in Kanzlei-Rechnungswesen abzurufen, so wie das bei den herkömmlichen Banken möglich ist?

      Danke für Euer Feedback.

        Alle Antworten
        • 1. Re: Paypal Kontostand in Rechnungswesen
          markus@schoeni.de Neuling

          Hallo zusammen,

           

          bei meiner Suche bin ich auf diese 3 Monate alte Frage gestoßen. Leider noch ohne Antwort.

          Da Datev ja eine Saldendifferenz bei Paypal feststellen kann und diese auch schön wie beim Bankbuchen anzeigt, muss es doch eine Möglichkeit geben sich die Paypalumsätze anzeigen zu lassen. Wie soll man da sonst Differenzen klären?

           

          Ich habe die Hoffnung Datev äußert sich dazu.

           

          Gruß

          Markus Schön

          • 2. Re: Paypal Kontostand in Rechnungswesen
            archilleus Fachmann

            Hallo Hr. Schön,

             

            so wie ich es verstanden habe, wird PayPal, aus mir unverständlich Gründen, nicht zusätzlich in einer Bankendatei gespeichert. Die Daten von PayPal stehen ausschließlich als Metadaten in den Buchungssätzen zur Verfügung.

             

            Möchten Sie dagegen die PayPal-Daten auch als Bankendaten in den Auswertungen haben, kann ich Ihnen nur mein "VBScript-Tool für Übernahme PayPal-Bank in Rewe-Banken" empfehlen. Mit diesem Tool importiere ich die PayPal-Daten als Bankendatei. Sie müssen ja nicht die automatische Verbuchung à la Bankenverarbeitung wählen. Das DATEV-Modul arbeitet bei der Verbuchung mit der Anzahlungsnummer (OrderID), welches ich naturgemäß mit meinem Tool nicht berücksichtigen kann, da das "normale" Bankenmodul für diesen Komfort nicht ausgelegt ist.

             

            Gruß A Martens

            • 3. Re: Paypal Kontostand in Rechnungswesen
              Wolfgang Wehner DATEV-Mitarbeiter

              Hallo Herr Schön,

               

              die von PayPal bereitgestellten Umsätze enthalten jeweils einen Endesaldo pro Transaktion. Differenzen werden Ihnen im Saldenabgleichsdialog angezeigt. Während der gesamten Pilot- und Stabiphase der DATEV-Programme 12.0 (Sommer 2018) wurden seitens PayPal keine Differenzen geliefert.

               

              Wie können Sie jetzt mit bestehenden Mitteln möglichst schnell die Differenz finden?

               

              Besorgen Sie sich bitte bei PayPal den PDF-Kontoauszug, der monatlich zum Download zur Verfügung steht. Gleichen Sie diese Liste in Kanzlei-Rechnungswesen / Rechnungswesen mit den PayPal-Buchungsvorschlägen / PayPal-Buchungen des betroffenen Tages ab. Um rauszubekommen, welcher Tag die Abweichung aufweist, steht Ihnen die Auswertung Kassen-/Bankbericht zur Verfügung, in dem Sie die Tagessalden abgleichen können (Voraussetzung: Sie haben die Buchungsvorschläge bereits gebucht).

               

              Eine Auswertung wie die Bankkontoumsatzliste beim Buchen elektronischer Belege (Kontoauszugs-Manager) ist aktuell nicht geplant.

               

              Mit freundlichem Gruß

              Wolfgang Wehner

              DATEV eG

              Geändert am 16.04.19 um 15:06 Uhr 1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
              • 4. Re: Paypal Kontostand in Rechnungswesen
                lathwesen Einsteiger

                !!!!! Achtung !!!!

                 

                wir haben derzeit eine ungeklärte Abweichung zwischen PayPal und Fibu - Konto nach Import. Die Entwicklung ist am Thema dran. Leider habe ich noch keine Rückmeldung erhalten.

                 

                Die Fehlersuche wurde genau durch den Tatbestand erschwert, das es keinen Tagessaldo gibt.

                Unser Mandant hat leider mehrere Tausend Umsätze im Monat (PDF mit 100 Seiten +)

                • 5. Re: Paypal Kontostand in Rechnungswesen
                  archilleus Fachmann

                  Sie können Sie doch den Tagessaldo selber mit dem Arbeitskonto ermitteln und diesen mit dem PayPal-Auszug abgleichen. Damit sollte doch eine Differenz schnell gefunden werden.

                   

                  Gruß A. Martens

                  • 6. Re: Paypal Kontostand in Rechnungswesen
                    lathwesen Einsteiger

                    PayPal bietet aber in der Monatlichen PDF leider keine Tagessalden an. So das wir derzeit nur ein Monatssaldo abbilden können.

                     

                    einige Monate war das auch vollkommen korrekt. Seit Anfang des Jahres gibt es aber leider Differenzen (mal 0,02 Cent mal 49,70€).

                    Da der Import über die DATEV läuft und ich keine Lust habe bei bsp. 2600 Buchungen jeden Monat die Differenz zu suchen (man verlässt sich ja dann doch auf einen solchen Import) Ist die DATEV Entwicklung derzeit bei der Fehleranalyse.

                    • 7. Re: Paypal Kontostand in Rechnungswesen
                      archilleus Fachmann

                      Auch wenn es Ihnen nicht wirklich hilft, mit meinem Tool hatte ich bisher nie Probleme gehabt und es sind jeden Monate mehrere hundert Bewegungen.

                       

                      Eventuell zweigleisig fahren?

                      Schadet ja nicht.

                       

                      Gruß A. Martens

                      • 8. Re: Paypal Kontostand in Rechnungswesen
                        bastianweinländer DATEV-Mitarbeiter

                        Hallo liebe Community-Mitglieder,

                         

                        wie bereits von Herrn Lathwesen festgestellt gibt es aktuell Fälle, bei denen es Differenzen zwischen PayPal und der Fibu gibt.

                         

                        Wir befinden uns aktuell zusammen mit PayPal in der Analyse und melden uns wieder, sobald es Neuigkeiten gibt.

                         

                        Bitte entschuldigen Sie die Umstände.

                         

                        Mit freundlichen Grüßen

                        Bastian Weinländer

                        DATEV eG

                        • 9. Re: Paypal Kontostand in Rechnungswesen
                          bastianweinländer DATEV-Mitarbeiter

                          Hallo liebe Community-Mitglieder,

                           

                           

                          am 25.03. wurden aufgrund eines zeitlichen Versatzes nicht alle Transaktionen von PayPal an das DATEV-Rechenzentrum übertragen.

                           

                           

                          Bitte gleichen Sie aus diesem Grund die Buchungen für den 25.03. in Ihrem Rechnungswesen-Programm mit dem PayPal PDF-Kontoauszug ab und erfassen Sie die fehlenden Buchungen manuell. Der Fehler trat bei PayPal voraussichtlich bei Transaktionen ab 20 Uhr auf.

                           

                           

                          Wir stehen in engem Austausch mit den Zuständigen bei PayPal, damit die Transaktionen in Zukunft immer vollständig und korrekt übermittelt werden.

                           

                           

                          Bitte entschuldigen Sie die Umstände.

                           

                          Mit freundlichen Grüßen

                          Bastian Weinländer

                          DATEV eG

                           

                           

                           

                          2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
                          • 10. Re: Paypal Kontostand in Rechnungswesen
                            marlenewetzel Neuling

                            Liebe Community,

                            ich fände es wichtig auch für Paypal etwas wie die Anzeige der Bankkontoumsätze zu haben und Datev sollte hier dringend tätig werden. Wie sollen meine Mitarbeiter kontrollieren, ob sie sich beim Aufteilen eines Sachverhalts vertippt haben, wenn Sie den Paypal-Konto-Stand nur bei Beginn und Ende kurz angezeigt bekommen und dann nie wieder die Chance haben zu prüfen, ob er korrekt war??????   (gerade bei Azubis ein großes Problem)

                            Das ist nicht Anwenderfreundlich!!!!

                             

                            Ich hoffe hier stimmen mir einige Praktiker zu und sodass die Datev tätig wird.

                             

                            Mit freundlichen Grüßen

                            Marlene Wetzel

                            Steuerberaterin

                            • 11. Re: Paypal Kontostand in Rechnungswesen
                              archilleus Fachmann

                              Hallo Hr. Weinländer,

                               

                              danke für die Info und Klarstellung über den Sachverhalt.

                               

                              Aber wieder einmal ist der Anwender der Dumme und muss jetzt Menge Zusatzarbeit investieren.

                               

                              1. PayPal übermittelt nicht nochmal. So habe ich es verstanden und

                              2. DATEV verweigert eine Kontenabstimmung einzuführen. Bleibt also nur noch ein Abhaken der einzelnen Transaktionen?

                               

                              Und jetzt stellen wir uns einmal vor, das Problem würde mehrmals am Tag/im Monat passieren. Was machen wir dann, bei hunderten/tausenden Buchugen?

                               

                              Echt jetzt?

                              Die DATEV-Lösung ist kein sinnvolles Programmmodul, solange es nicht einen auswertbaren Kontoauszug/Buchungsaufstellung wie im Bankenmodul gibt.

                               

                              Gruß A. Martens

                              • 12. Re: Paypal Kontostand in Rechnungswesen
                                michelleeichner DATEV-Mitarbeiter

                                Hallo Herr Martens,

                                 

                                wir verstehen natürlich Ihre Verärgerung über die technische Störung seitens PayPal.

                                Es ist richtig, dass die fehlenden Umsätze seitens PayPal nicht noch einmal übertragen werden können, daher ist es notwendig die fehlenden Transaktionen manuell nachzubuchen.

                                 

                                Wir konnten ermitteln, dass es sich bei den fehlenden Transaktionen je PayPal Account nur um eine geringe Anzahl handelt, das bedeutet in den meisten Fällen müssen weniger als 20 Transaktionen manuell nachgebucht werden. Der Aufwand für die Nachbuchungen hält sich daher noch in Grenzen.

                                Leider gibt es keinen automatisierten Workaround, den wir Ihnen oder anderen betroffenen Anwendern an dieser Stelle zur Verfügung stellen können.

                                 

                                Wir sind in der Zusammenarbeit mit PayPal immer bemüht, dass alle Prozesse und Abläufe so reibungslos wie möglich für unsere Anwender funktionieren.

                                Technische Störungen wie am 25./26.03.2019 sind nicht die Regel.

                                 

                                Vielen Dank für Ihre Anregung zur Auswertung der Bankkontoumsatzliste. Anregungen dieser Art sind sehr wichtig für uns, wir werden Ihren Wunsch nach einer Anzeige für PayPal analog zu der Auswertung der Bankkontoumsatzliste intern prüfen.

                                 

                                Gerne stehe ich Ihnen auch persönlich für ein Telefonat zur Verfügung, um die Thematik oder noch offene Fragen mit Ihnen zu besprechen.

                                 

                                Wir hoffen, Sie zukünftig wieder von unseren Services und Programmen überzeugen zu können.

                                 

                                 

                                Mit freundlichen Grüßen

                                Michelle Eichner

                                DATEV eG

                                Geändert am 26.04.19 um 13:05 Uhr
                                • 13. Re: Paypal Kontostand in Rechnungswesen
                                  fps-as Neuling

                                  Neben den monatlichen PDF-Kontoauszügen bietet PayPal doch auch CSV-Kontoauszüge.

                                  Der Downloadlink ist erreichbar unter "Berichte" > "Kontoauszüge" > "monatliche Kontoauszüge". Er ist buchstäblich rechts neben dem PDF-Download-Link.

                                   

                                  Diese CSV-Dateien lassen sich in der Tabellenkalkulation öffnen und enthalten mit jeder Zeile fortlaufende Salden, also auch Tagessalden. Siehe Spalte I.

                                   

                                  Das sollte den gewünschten Abgleich immerhin wesentlich vereinfachen im Vergleich damit alleine mit der PDF zu arbeiten.

                                  • 14. Re: Paypal Kontostand in Rechnungswesen
                                    archilleus Fachmann

                                    Hallo Hr. Eichner,

                                     

                                    um das klarzustellen, ich gehöre Gott sei Dank (oder besser mir) nicht zu den Betroffenen, da ich seit Jahren immer mein eigenes VBSript-Tool verwende. Hier kann es IMO nicht zu Abstimmungsproblemen kommen, da ich den gesamten Auszug als Bankendatei importiere.

                                     

                                    Ich hoffe nur für die anderen Anwender wird es zukünftig bessere Lösungen geben.

                                     

                                    Ich wünschen Ihnen und der gesamten Community ein schönes und sonniges Wochenende.

                                     

                                    Gruß A. Martens