25 Antworten Neueste Antwort am 06.10.2017 13:47 von tiger_sonja

    Smartphones - Empfehlungen

    theo Erfahrener

      Butter bei die Fische: Welche Smartphones nutzt Ihr u. i.V.m welchen Devices (Headset, TV, PC. Tablet etc)? Was würdet Ihr unbedingt empfehlen?

        Alle Antworten
        • 1. Re: Smartphones - Empfehlungen
          encko Einsteiger

          ... seitdem Siemens keine Mobiltelefone mehr baut, kommt mir nichts anderes mehr als Samsung in die Tasche. Äpfel mochte ich eben noch nie. Die beabsichtigten Kompatibilitätsprobleme mit Geräten anderer Hersteller nerven gewaltig. Mit USB C braucht man sich in Sachen Übertragungsgeschwindigkeit via Kabel auch nicht mehr vor Thunderbolt zu verstecken. Da ich Bluetooth nur ungerne nutze, brauch ich eben ein Kabel, und USB ist eben überall vorhanden. Wobei ich meine, dass die neue Generation Thunderbolt mit USB C kompatibel ist. Andere Hersteller (HTC, Nokia etc.) haben mittlerweile auch ganz ordentliche Smartphones, hab ich aber nie ausprobiert. Und was die Rechenleistung angeht: mal ehrlich: wer schöpft die eines modernen Smartphones im normalen Alltag schon aus? Da hängts doch eher an der Internetverbindung ... man muss eben schauen, was man wirklich braucht ...

          • 2. Re: Smartphones - Empfehlungen
            theo Erfahrener
            Äpfel mochte ich eben noch nie. Die beabsichtigten Kompatibilitätsprobleme mit Geräten anderer Hersteller nerven gewaltig. Mit USB C...

            Keine Ahnung wies mit dem neuen iphone aussieht, aber bei den macbooks hat der faule Apfel ne 180°-Kehrtwendung mit Frontalattacke hingelegt: Mehr als 3 offene Schnittstellen braucht niemand (usb c,wifi, bluetooth)

             

            Da ich Bluetooth nur ungerne nutze

            Wieso denn?

             

            USB ist eben überall vorhanden.

            Ab C wirds schwierig. Nicht abwärtskompatibel.

             

             

            Und was die Rechenleistung angeht: mal ehrlich: wer schöpft die eines modernen Smartphones im normalen Alltag schon aus?

            Keine Ahnung. Ich hatte erst 2. Performance war bei beiden grottigst, haben aber insgesamt solide Dienste, zumind bei physischer Gewalt, geleistet. Dass dann ausgerecht micro-usb abraucht naja, Display nach  1 1/2 Jahren Spider-App ist geschenkt

             

            man muss eben schauen, was man wirklich braucht

            Obigen Erfahrungen gemäß brauche ich mind.
            1. ein Telefon, das wenn man auf Telefonieren geht, das so schnell macht wie Handys von  C25 bis zu dem Nokia was ich heute gegen 2 hervorragende Pizzas getauscht hab.
            2.wasserdicht u. von hervorragender Physis
            3. wo die Sprachsteuerung bedienbar ist, ohne dass ich mir die Zeit mit Pizza/Gassi vertreiben muss

            • 3. Re: Smartphones - Empfehlungen
              ichauch Fachmann

              Galaxy Note 3.

               

              Blauzahn für die Verbindung mit dem Auto, Stift mit Notizbuch, Kalender, E-Mail per ActiveSync. Und tatsächlich, ich telefoniere damit. Und dann noch die Apps für die Öffis.

              1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
              • 4. Re: Smartphones - Empfehlungen
                theo Erfahrener

                Stift mit Notizbuch

                Texterkennung ok?

                 

                dann noch die Apps für die Öffis.

                MS? Kostenpflichtig?

                 

                Und tatsächlich, ich telefoniere damit.

                Verrückt. Meine Nichten u. Kusengs wissen nichtmals dass das geht. Aber Sie halten sich bestimmt nicht das Teil ans Ohr?

                • 5. Re: Smartphones - Empfehlungen
                  theo Erfahrener

                  PS Ob der Koreaner wohl bedacht hat, dass das hier automatisch immer befriedigend / Note 3 gibt... Samsung Galaxy Note 3 - Test - CHIP

                   

                  Wär bei so ner Stb-Prüfung ja nicht ganz verkehrt 

                  • 6. Re: Smartphones - Empfehlungen
                    ichauch Fachmann

                    Tatsächlich(!), ich halte mir das Teil ans Ohr (natürlich nicht im Auto, der connect mit dem System im Auto klappt gut).

                     

                    Und das Beste: ich habe einen zweiten Akku den ich bei Bedarf einsetzen kann.

                     

                    Texterkennung vom Stift ist gut.

                     

                    Und wenn ich immer den Testsieger gekauft hätte, dann hätte ich mich oft geärgert.

                     

                    Edit: Wort zum besseren Verständnis eingefügt

                    Geändert am 18.09.17 um 17:09 Uhr 1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                    • 7. Re: Smartphones - Empfehlungen
                      ulli.preuss Fortgeschrittener

                      Nun ja, USB-C ist nicht gleich USB-C, wie Kollege Behrens schon anmerkte.

                       

                      https://www.heise.de/ct/ausgabe/2017-4-USB-Typ-C-bringt-neue-Funktionen-aber-auch-Verwirrung-3610862.html

                      https://www.golem.de/news/ueberblick-wir-entwirren-den-kabelsalat-um-usb-typ-c-1601-118667.html

                      https://www.golem.de/news/usb-typ-chaos-die-unbeschrifteten-1612-125217-2.html

                       

                      Als wäre das nicht alles schon genug, um in die Kabel zu beißen, kommt zudem hinzu, dass man nicht unbedingt mit dem Kabel von Smartphone X das Smartphone Y aufladen kann.

                       

                      Beabsichtigte Kompatibilitätsprobleme seitens Apple sehe ich nicht, eher den Punkt, dass man sich generell, und nicht nur als Apple-Nutzer, auf etwas andere Abläufe einstellen muss. Sicherlich ist Apple beim Zugriff auf das eigene iOS-Dateisystem restriktiver als man es von Android kennt, das bedeutet aber nicht, dass man damit nicht arbeiten kann. Sobald man den eigenen Workflow gefunden hat läuft es.

                       

                      (Und solange man beim iPad unter 10" bleibt, gibt es MS-Office für lau. Die Obergrenze hat übrigens MS festgelegt, nicht Apple, und trifft auch Tabletnutzer mit Android.)

                       

                      Was die Nutzung mit Hardware angeht: Die Kopplung von BT-Geräten geht bei iOS recht reibungslos vonstatten. Zur Speicherweiterung kann man z. B. ein Photofast ONE oder ein Sandisk Wireless Flashdrive einsetzen. Das letztere hat eingebautes WLAN, welches einwandfrei funktioniert.

                       

                      Letztendlich hängt es bei der Vielzahl an technischen Möglichkeiten doch davon ab, welche Geräte, mithin Betriebssysteme, man auch privat einsetzt: Wer sich in der Freizeit mit seinem Smartphone/Tablet beschäftigt, hat das erste Lernen wegen des Umgangs mit dem Gerät schon hinter sich und teilweise auch bereits angeschaffte Peripherie.

                       

                      Solange es unterschiedliche OS gibt, solange werden Welten aufeinander prallen. Aber mittlerweile gibt es sowohl für Android als auch iOS genügend passende Peripherie, die sogar OS-übergreifend genutzt werden kann. (Ok, dass eine AirPort Express nicht als Repeater in ein ansonsten AVM-dominiertes WLAN eingebunden werden kann ... geschenkt. Apple wird sich aus diesem Hardwarebereich ohnehin zurückziehen.)

                      1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                      • 8. Re: Smartphones - Empfehlungen
                        mkinzler Fachmann

                        Nun ja, USB-C ist nicht gleich USB-C, wie Kollege Behrens schon anmerkte.

                        USB-C ist nur der Stecker, ob sich dahinter USB 2/3.0/3.1/3.2 verbirgt, sagt das ja noch nicht aus. On zudem Laden/Thunderbird/HDMI/DP unterstützt wird, ist nocheinmal etwas anderes.

                        1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                        • 9. Re: Smartphones - Empfehlungen
                          ichauch Fachmann

                          Die Apps für die Öffis (öffentliche Verkehrsmittel) sind kostenfrei, im Einzelnen:

                           

                          - DB Navigator

                          - lokaler Verkehrsverbund

                          - Car2Go

                          - Drive Now

                          1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                          • 10. Re: Smartphones - Empfehlungen
                            theo Erfahrener

                            Hups, dachte damit wäre eine sehr populäre Office-Suite gemeint

                             

                            Hier am Rande des Potts spielt Öffi keine so große Rolle. Entweder Fahrrad (selbst DO-City für umme in 45 min) oder doch die eigene CO²-Schleuder benutzen (statt DO-City für 12 € in 2h min).

                            • 11. Re: Smartphones - Empfehlungen
                              Gerd Görtz Einsteiger

                              Die Apps für die Öffis (öffentliche Verkehrsmittel) sind kostenfrei, im Einzelnen:

                               

                               

                              - Car2Go

                               

                              ...habe ich heute installiert vorher bereits moovel.

                              1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                              • 12. Re: Smartphones - Empfehlungen
                                p4ge Einsteiger

                                Wichtig sind beim Kauf:

                                1. Leistung der verbauten Antenne für mobile Netze

                                2. Möglichkeiten von VoWlan

                                3. BT und Induktivesladen.

                                 

                                Meine Wahl fiel auf ein Galaxy S7.

                                1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                • 13. Re: Smartphones - Empfehlungen
                                  encko Einsteiger

                                   

                                   

                                  Beabsichtigte Kompatibilitätsprobleme seitens Apple sehe ich nicht

                                  Ich hatte wie gesagt nie einen Apfel, aber: ein Freund von mir musste lange suchen, bevor er Kopfhörer gefunden hat (BT), die funktionierten (am Ende ntrl Apfel-eigene). Als er sich das Nachfolge-I-Phone kaufte, funktionierten auch die nicht mehr. Da frage ich mich doch, was das soll. Ich bin auch schon mal daran gescheitert, Daten von einem S3 auf ein MacBook zu bekommen.

                                   

                                  Ich würde auch ein Samsung ab S5 empfehlen (außer S6, ist wohl nicht "wasserdicht"). Beim S5 ist der Akku noch nicht fest, weshalb ich an dem bislang noch festhalte. Allerdings ist der Empfang trotz des gleichen Netzes gefühlt etwas schlechter als mit dem S3 davor.

                                  1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                  • 14. Re: Smartphones - Empfehlungen
                                    theo Erfahrener

                                    Ich darf meine (vorerst) erste Wahl bekanntgeben: Es ist ein Nexus 5 (u. damit LG) geworden. Ausschlaggebend waren dann doch weniger Hardware-Features als das OS. Nexus-Handys sind m.W. die einzigen, die mit einem puren Android u. nicht verbrämten Hersteller-Androids ausgeliefert werden. Nach ersten Tests bin ich bisher sehr zufrieden, zumal der Preis (noch knapp) zweistellig ausfiel.


                                    Dazu gabs ein neues Headset, das ich noch testen muss.

                                    • 15. Re: Smartphones - Empfehlungen
                                      ichauch Fachmann

                                      Also, ich empfehle eher so etwas

                                       

                                      http://www.monsterzeug.de/Telefonhoerer-fuer-Handys.html

                                       

                                       

                                       

                                      Viel Spaß

                                      1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                      • 16. Re: Smartphones - Empfehlungen
                                        theo Erfahrener

                                        Würd zu meinem Auto passen (zum Handy weniger):D

                                        • 17. Re: Smartphones - Empfehlungen
                                          ichauch Fachmann

                                          Würd zu meinem Auto passen (zum Handy weniger):D

                                          Wie? Noch B-Netz?

                                          1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                          • 18. Re: Smartphones - Empfehlungen
                                            theo Erfahrener

                                            Kassette

                                            • 19. Re: Smartphones - Empfehlungen
                                              ichauch Fachmann

                                              Kassette

                                              Und noch funktionsfähig? Wenn ja, wow!!

                                              1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                              • 20. Re: Smartphones - Empfehlungen
                                                theo Erfahrener

                                                Kassette

                                                Und noch funktionsfähig? Wenn ja, wow!!

                                                Aber sicher doch, auch wenn die Testmedien rar werden. UKW tuts auch, aber da gibts leider nach der Einstellung von Funkhaus Europa nur noch Schrott

                                                 

                                                Dt. Wertarbeit, gibt noch etlich Fundstücke in der Richtung, werde ich evtl. bei Zeiten mal hier Neulich im Archiv - Fundstücke / Alte Schätzchen posten

                                                • 21. Re: Smartphones - Empfehlungen
                                                  p4ge Einsteiger

                                                  Nexus beduetet zwar pures Google OS, ABER es beduetet in keinsterweise, dass man wie bei Apple lange mit Updates versorgt wird. Da  kann es schon mit Android P oder Q wieder vorbei sein.

                                                  1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                                  • 22. Re: Smartphones - Empfehlungen
                                                    theo Erfahrener

                                                    So wie ichs fürs Nexus 5 sehe: Laufende Sicherheitsupdates, max. Android 6. Bisher bin ich sehr zufrieden. Schönes Gerät.

                                                    • 23. Re: Smartphones - Empfehlungen
                                                      mkinzler Fachmann

                                                      Wirklich Android 6?

                                                      • 24. Re: Smartphones - Empfehlungen
                                                        theo Erfahrener

                                                        Ja. 6.0.1. Was die Patches anbetrifft mache ich dann besser einen Rückzieher: Android security patch level: 5.10.16.

                                                         

                                                        Sagen wir so: Es war anders geplant. Sch**sse passiert

                                                        • 25. Re: Smartphones - Empfehlungen
                                                          tiger_sonja Neuling

                                                          Hallo Theo,

                                                          ich bin sehr überzeugt von den Sony Produkten. Besonders die XPERIA Smartphone-Reihe ist unschlagbar. Kameraqualität und Akkulaufzeit sprechen für sich und es gibt noch viele weitere Vorteile. Schau mal hier: http://clk.im/konferenz_002
                                                          Als Tablet hat mich die Surface-Reihe von Windows sehr überzeugt. Sie sind von der Leistung her schon eher wie kleine PCs. http://clk.im/konferenz_004

                                                           

                                                          LG

                                                          1 von 1 Personen fanden dies hilfreich