27 Antworten Neueste Antwort am 25.07.2019 14:33 von vogtsburger

    Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV

    blum Fortgeschrittener

      Liebe DATEV,

       

      wäre es für die Weiterentwicklung nicht auch vorteilhaft, wenn Ihr hier in IDEAS nicht nur nach unseren Wünschen, Ideen und Verbesserungsvorschlägen fragen würdet, sondern zusätzlich auch die von Euch geplanten Weiterentwicklungen kurz vorstellen würdet. Wir könnten dazu Stellung nehmen und ggf. auch "Abstimmen". Die Anzahl der Stimmen könnte dann Euch helfen die richtige Prioritäten zu setzen.

       

      Gruß


      Ralf Blum

        Alle Antworten
        • 1. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
          0815 Erfahrener

          Hallo Herr Blum,

           

          ein hervorragender Vorschlag!

           

          Viele Grüße.

          1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
          • 2. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
            agmü Fortgeschrittener

            Gute Idee, allerdings ist zu bedenken, dass in der Community kaum alle Mitglieder erreicht werden bzw. sich wahrscheinlich nur ein Buchteil beteilit.

             

            Die Abstimmung wäre daher lediglich ein "Meinungsbild" einer Minderheit aller DATEV-Nutzer.

            • 3. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
              lars@hafven.de Einsteiger

              Transparenz finde ich immer gut. Ich kann den Wunsch auch nachvollziehen, Wenn ich die DATEV wäre, würde ich das allerdings nicht machen. Ein paar Gedanken

               

              - Es ist ja Job der DATEV, gute Lösungen zu entwickeln. Klar, auf Basis von Kunden Feedback, damit die Probleme richtig verstanden werden. Aber die Lösung zu finden ist nicht Job des Kunden.

              - Die DATEV-Community kann nur ein Baustein von vielen sein, um Kunden Feedback zu bekommen. Sicherlich sind die Trends, die hier diskutiert werden, gewichtiger. Ich erinnere mich an den Durchschnittsnutzer, für den die DATEV lange Zeit entwickelt hat.

              - Produktentwicklung ist ja kein Wunschkonzert, d.h. wenn hier Ideen vorgetragen und bewertet werden, kann das nur ein weiterer Input für die Roadmap sein. Es gibt ja noch zig andere Dinge, die ebenfalls umgesetzt werden müssen (Wartung, eigene Ideen, Features für bestehende Kunden, Features für neue Kunden, Compliance Dinge etc.)

              - Software Entwicklung ist agil und demnach ändern sich Pläne auch. Sobald man die Pläne einmal öffentlich gemacht hat, ist es für viele Nutzer schwer nachzuvollziehen, warum etwas länger als ursprünglich geplant braucht oder vielleicht sogar gar nicht mehr gemacht wird.

               

              Was ich mir wünschen würde wäre, dass bei entsprechenden Diskussionen die DATEV Mitarbeiter im ersten Schritt einfach transparenter sind (wie z.B. in der Diskussion mit dem Langzeittoken).

              1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
              • 4. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                0815 Erfahrener

                Aber womöglich sind hier in der Community doch die technisch interessiertesten Nutzer? Könnte ich mir zumindest vorstellen.

                • 5. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                  archilleus Fachmann

                  Software Entwicklung ist agil und demnach ändern sich Pläne auch. Sobald man die Pläne einmal öffentlich gemacht hat, ist es für viele Nutzer schwer nachzuvollziehen, warum etwas länger als ursprünglich geplant braucht oder vielleicht sogar gar nicht mehr gemacht wird.

                  Was ist daran so schlimm, offen zu bekunden warum etwas nicht oder erst später umgesetzt wird?

                   

                  Keiner verlangt das alles sofort und auch genau so umgesetzt wird. Die Erfahrung hat aber gezeigt, dass bisher von DATEV noch nie eine plausible Begründung mitgeteilt wurde, warum seit jahrzehnten der Ist-Zustand nicht abgebildet wird.

                   

                  Gruß A. Martens

                  • 6. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                    vogtsburger Fachmann

                    Wenn sich die Software-Entwickler (bei Datev oder auch extern) nur in ihre "Innovation Labs" zurückziehen, Unmengen von "Post Its" verbrauchen und in Ihrem Entwickler- oder StartUp-Slang kommunizieren anstatt die wertvollen Rückmeldungen, Ideen und Anforderungen der Anwender (und Kunden) mit einzubeziehen, dann wird eine große Chance vertan.

                    Es wäre quasi nur eine Steuerungstechnik und keine Regelungstechnik.

                     

                    Eine optimale Lösung kann sich nur entwickeln, wenn es einen regen Austausch zwischen Entwicklern und Anwendern gibt.

                     

                    Zur Zeit geht der Informationsfluss zwischen Anwendern und Entwicklern leider (fast) nur "downhill" in Richtung Nürnberg.

                     

                    Schade !

                     

                    VG

                    Michael Vogtsburger

                    • 7. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                      Stefanie Herold DATEV-Mitarbeiter

                      Hallo zusammen,

                       

                      persönlich ich kann Ihren Wunsch absolut nachvollziehen und trotzdem kann ich die ein oder andere sehr pauschale Aussage in den Kommentaren so nicht unterschreiben.

                       

                      Lars Böhnke hat die unterschiedlichen Beweggründe schon sehr gut beschrieben. Danke dafür

                       

                      Unabhängig davon, möchten wir trotzdem für mehr Transparenz sorgen, an welchen Themen wir arbeiten. Im Bereich Unternehmen online passen wir dazu inzwischen nach jeder Quartalsplanung unsere Mehrjahres-Roadmap an.

                       

                      Ganz aktuell z.B. hier.

                      Je näher der Zeitraum dabei ist, desto kleinteiliger können wir die Themen nennen. Je weiter der Zeitraum noch entfernt ist, desto grobkörniger wird es.

                      2019 ist daher schon recht konkret und 2020 noch sehr wage. Das wird sich in den nächsten Monaten aber auch weiter konkretisieren.

                       

                      VG aus Nürnberg

                      Stefanie Herold

                      • 8. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                        ungültigerbenutzername Einsteiger

                        Das kann ich nur befürworten. Jedoch sollte man m.E. auch DATEV Ideas erweitern. In der Testphase von Ideas für UO ist deutlich geworden, dass Vorschläge mit der Möglichkeit abzustimmen sinnvoll ist. In diversen Threads sind zahlreiche Ideen für die anderen Programme. Bitte DATEV Ideas für EO, KAREWE und Steuerprogramme erweitern.

                        • 9. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                          michael.renz Fachmann

                          Hallo Frau Herold,

                           

                          Ich kann Sie, Ihre Kolleginnen und Kollegen und die DATEV insgesamt nur darin bestärken, mit der Frage der Programmweiterentwicklung deutlich transparenter umzugehen, als bisher.

                           

                          Ich habe großes Verständnis, wenn hier keine Betriebsgeheimnisse ausgeplaudert werden sollen, aber die Blackbox DATEV die ihrerseits jede Menge Kundenfeedback wünscht und sich selbst dann - sagen wir’s vorsichtig - mächtig bedeckt hält, ist dazu angetan massive Kundenunzufriedenheit zu produzieren.

                           

                          Gerade hier in der Community gibt es dafür jede Menge Beispiele, mit einer riesigen und für die DATEV negativen Breitenwirkung. Transparenz ist m.E. Der Schlüssel zum Erfolg - ganz besonders wenn die DATEV sich Intrinsisch und agil weiterentwickeln will.

                           

                          Wenn das - wie geplant - gelingt und die DATEV dadurch viel reaktionsschneller wird, dann ist der Gewinn für die DATEV und die Kunden daraus viel größer, als der Nachteil, der dadurch entstehen könnte, dass Mitwettbewerber auch mitlesen.

                           

                          Nur Mut - Transparenz und Entwicklungsgeschwindigkeit sind ein untrennbares Wortpaar.

                          8 von 8 Personen fanden dies hilfreich
                          • 10. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                            dombrowski Aufsteiger
                            Unabhängig davon, möchten wir trotzdem für mehr Transparenz sorgen, an welchen Themen wir arbeiten. Im Bereich Unternehmen online passen wir dazu inzwischen nach jeder Quartalsplanung unsere Mehrjahres-Roadmap an.

                             

                            VG aus Nürnberg

                            Stefanie Herold

                            Liebe Frau Herold,

                            die Mehrjahres Roadmap dürfte hier nahezu jedem bekannt sein, nur scheint es so, das diese immer nur aktualisiert wird, wenn wir mal wieder darüber meckern. Zuletzte kam das Thema in Q4 2018 auf, woraufhin sich einer ihrer Mitarbeiter wohl einen Tag hingesetzt hat. Wenn ich nun beispielsweise auf die Roadmap für 2020 klicke, steht dort folgendes:

                             

                            "Hinweis: Die geplanten Weiterentwicklungen und zukünftigen Schwerpunkte entsprechen dem aktuellen Stand (Dezember 2018), können im Zeitablauf jedoch Änderungen unterliegen."

                             

                            Selbst bei 2019 steht "Stand vom Dez. 2018".

                            Geändert am 23.07.19 um 09:21 Uhr
                            • 11. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                              seesport Fortgeschrittener

                              Daher stelle ich mir die Relevanz der ganzen Sache an dieser Stelle (Community) in Frage. Hier beteiligt sich nur eine ganz kleine Minderheit. Wie wird das Ganze denn zur Abstimmung an alle bereitgestellt?  

                              • 12. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                                Gelöschter Nutzer Einsteiger

                                Hallo Frau Herold,

                                und auch die Phrase

                                "Die Oberflächengestaltung wird im Zuge der evolutionären Weiterentwicklung des Produkts Lohn und Gehalt weiter modernisiert"

                                steht in der Roadmap 2020 immer noch. Das ist so eine leere Marketingworthülse, über die man langsam nicht mal mehr schmunzeln kann. Schon über vier Jahre wird an der evolutionären Weiterentwicklung der Oberflächengestaltung gewerkelt und stolz darüber in der Roadmap verkündet ....

                                1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                • 13. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                                  Gelöschter Nutzer Einsteiger

                                  ... als vor einiger Zeit einige Teilnehmer sich hier verabschiedet haben, hat jemand von der Datev gepostet, dass das nicht so schlimm wäre, weil 10.000 (meine ich  mich zu erinnern) Teilnehmer die Community nutzen würden. Finde ich aber jetzt nicht mehr...

                                  • 14. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                                    dombrowski Aufsteiger

                                    ... als vor einiger Zeit einige Teilnehmer sich hier verabschiedet haben, hat jemand von der Datev gepostet, dass das nicht so schlimm wäre, weil 10.000 (meine ich mich zu erinnern) Teilnehmer die Community nutzen würden. Finde ich aber jetzt nicht mehr...

                                    Und von den 10.000 angeblichen Teilnehmern haben 9500 null Beiträge. Die wirklich aktiven Leute die hier einander helfen, kann man doch bestimmt auf 100 zusammenfassen.

                                    • 15. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                                      lonlysiloett Erfahrener

                                      Und von den 10.000 angeblichen Teilnehmern haben 9500 null Beiträge. Die wirklich aktiven Leute die hier einander helfen, kann man doch bestimmt auf 100 zusammenfassen.

                                      Ein paar mehr sind es schon. So ca. 300 - 500 sind mehr oder weniger aktiv.

                                      • 16. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                                        t.r. Beitragschreiber des Monats

                                        Bitte auch den Lohn nicht vergessen....

                                        • 17. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                                          xml Aufsteiger

                                          Ich denke, dass User-Input/Feedback aus der Community dabei hilft, das Produkt besser zu machen. Was man aber nicht vom User-Input/Feedback erwarten darf, dass der Nutzer das Produkt neu erfindet. Hätte man vor der Einführung des Smartphones die Nutzer gefragt, ob sie ein Telefon ohne Tastenblock und mit einer Akkulaufzeit von nur einem Tag kaufen würde, dann wäre das Smartphone nie auf den Markt gekommen.

                                          • 18. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                                            Stefanie Herold DATEV-Mitarbeiter

                                            Hallo zusammen,

                                             

                                            ich möchte gerne gesammelt auf Ihre Anmerkungen eingehen:

                                             

                                            Ausweitung DATEV Ideas

                                            Aktuell kann ich dazu soviel sagen, dass unsere bisherigen Erfahrungen aus der Versuchsphase sehr positiv sind und sich inzwischen einige Fachbereichen mit DATEV Ideas beschäftigen. Ich bin zuversichtlich, dass es an der ein oder anderen Stelle demnächst Nachwuchs gibt.

                                             

                                            Aktualität der Mehrjahres-Roadmap

                                            Die Roadmap wird auch ohne "Meckern " in der Community regelmäßig überarbeitet - wobei regelmäßig bei den meisten Produkten aufgrund der Haupt-Releases zu den DVD-Terminen aktuell zwei Mal im Jahr bedeutet.

                                            Und da gerade jetzt die Überarbeitung zur DVD 13.0 stattfindet, ist die Angabe "Stand Dezember 2018" im Moment inhaltlich so leider noch richtig.

                                            Mit Unternehmen online sind wir in Sachen Auslieferung als Online-Anwendung in einer komfortableren Situation und aktualisieren die Roadmap inzwischen nach jeder Quartalsplanung. Ich gehe davon aus, dass sich dies in Zukunft bei immer mehr Anwendungen auch so durchsetzen wird.

                                             

                                            Größe und Relevanz der DATEV-Community

                                            In der Community sind inzwischen über 16.000 Teilnehmer angemeldet. Es ist richtig, dass davon nur ein kleiner Teil regelmäßig auch aktiv schreibt. Die Zahl der lesenden Kunden ist jedoch um ein Vielfaches höher und steigt Monat für Monat. Und inzwischen schreiben auch viel mehr Teilnehmer als bspw. noch vor einem Jahr. Der Trend ist also durchweg positiv.

                                            Die Votings in DATEV Ideas spiegeln nahezu 1:1 das gleiche Bild wieder, das wir auch aus anderen Quellen kennen. Daher sind die Ergebnisse für uns sehr relevant.

                                             

                                            Produkte neu erfinden

                                            Das Neu-Erfinden von Produkten ist der Teil der Produktweiterentwicklung, um den wir uns unter dem Begriff "strategische Themen" kümmern. Diese strategischen Themen müssen und werden genau aus dem beschriebenen Grund neben all den anderen Themen in der Produktplanung immer mit einer hohen Priorität behandelt.

                                             

                                            So, ich hoffe, ich hab nix übersehen und wünsche Ihnen einen schönen Nachmittag.

                                            Für mich geht es jetzt erstmal bis 05.08. in den Urlaub in die wunderschönen Dolomiten

                                             

                                            VG aus Nürnberg

                                            Stefanie Herold

                                            2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
                                            • 19. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                                              michael.renz Fachmann

                                              Einen schönen und erholsamen Urlaub    wünschen wir Ihnen.

                                              Kommen Sie gesund und voller Tatendrang und Freude auf die eigene Aufgabe zurück - wir freuen uns darauf!

                                              • 20. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                                                seesport Fortgeschrittener

                                                Größe und Relevanz der DATEV-Community

                                                In der Community sind inzwischen über 16.000 Teilnehmer angemeldet. Es ist richtig, dass davon nur ein kleiner Teil regelmäßig auch aktiv schreibt. Die Zahl der lesenden Kunden ist jedoch um ein Vielfaches höher und steigt Monat für Monat. Und inzwischen schreiben auch viel mehr Teilnehmer als bspw. noch vor einem Jahr. Der Trend ist also durchweg positiv.

                                                Für die (wenigen) aktiven eine motivierende Nachricht. Vielen Dank dafür und einen schönen Urlaub.

                                                • 21. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                                                  dombrowski Aufsteiger
                                                  Größe und Relevanz der DATEV-Community

                                                  In der Community sind inzwischen über 16.000 Teilnehmer angemeldet. Es ist richtig, dass davon nur ein kleiner Teil regelmäßig auch aktiv schreibt. Die Zahl der lesenden Kunden ist jedoch um ein Vielfaches höher und steigt Monat für Monat.

                                                  Dann dürfte aber auch nicht mehr das Argument zählen, das die Meinungen der Community Teilnehmer wenig representativ sind. Wer mit ließt und nichts sagt, der stimmt uns aktiven Usern zu ;-)

                                                  • 22. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                                                    t.r. Beitragschreiber des Monats

                                                    Außer beim kfm. Bestätigungsschreiben gilt in Deutschland Schweigen nicht als Zustimmung. Wobei ich Ihnen natürlich beipflichte, dass mehr Aktivität statt "nur" Mitlesen manchmal erwartet werden könnte.

                                                    • 23. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                                                      agmü Fortgeschrittener

                                                      "Es geht ums Überleben einer verwöhnten Schlüsselbranche, die bis an die Zähne mit schlauen Köpfen und Know-how von unschätzbarem Wert bewaffnet ist. Aber leider operiert sie mitten im perfekten Sturm teilweise noch mit überholten Strukturen und altem Denken." Beat Balzli

                                                       

                                                      Der erste Halbsatz mag zwar auf die DATEV (noch nicht) zutreffen, der Rest könnte auch auf DATEV gemünzt sein und entspricht - leider - meiner Wahrnehmung der Prozesse innerhalb der DATEV.

                                                      • 24. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                                                        kirschi Beginner

                                                        Eine Meinung bilden kann sich nur jemand, der DUO auch nutzt. Insofern kann ja die Meinung der gesamten DATEV-Nutzer hier nicht ausschlaggebend sein.

                                                        • 25. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                                                          vogtsburger Fachmann

                                                          Die Verwendung des Begriffs "Agile Transformation" in allen Diskussionen um die Zukunft der Datev ist Voraussetzung und schon "die halbe Miete" auf dem Weg dorthin

                                                          • 26. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                                                            marcbrost Fortgeschrittener

                                                            Hallo Herr Müller,

                                                             

                                                            Gute Idee, allerdings ist zu bedenken, dass in der Community kaum alle Mitglieder erreicht werden bzw. sich wahrscheinlich nur ein Buchteil beteilit.

                                                             

                                                            Die Abstimmung wäre daher lediglich ein "Meinungsbild" einer Minderheit aller DATEV-Nutzer.

                                                            ich kann Ihrem Ansatz hier leider nicht ganz beiipflichten. Wer sich aktiv mit den Programmen auseinandersetzt und Änderungen mitgestalten möchte wird sich früher oder später bei der Datev Community anmelden. Und wer sich einfach nur berieseln lassen möchte und wartet bis die neue DVD kommt und er erst dann die damit verbundenen Änderungen nachschaut der darf das doch gerne so machen, mit allen Konsequenzen die dazugehören, nämlich eine geringe Einflussnahme auf die Verbesserungen der eingesetzten Programme.

                                                            Wer erreicht werden will kann ja in der Community nachschauen. Je mehr das verstanden haben und sich registrieren desto größer ist der Anteil die es darüber mibekommen. Und damit ist der Sinn und Zweck der Community als Austauschplattform erfüllt.

                                                             

                                                            Viele Grüße

                                                            Marc Brost

                                                            1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                                            • 27. Re: Offenlegung der Weiterentwicklungspläne der DATEV
                                                              vogtsburger Fachmann

                                                              Nachtrag:

                                                              Spaß (Ironie) beiseite,

                                                               

                                                              ich finde den Spruch von Thorsten Dirks, CEO von Telefónica Deutschland, auch für Datev ziemlich zutreffend:

                                                               

                                                              "Wenn sie einen Sch...prozess digitalisieren, dann haben sie einen sch... digitalen Prozess."

                                                               

                                                               

                                                              Geändert am 25.07.19 um 14:33 Uhr