1 2 Zurück Weiter 46 Antworten Neueste Antwort am 10.10.2019 14:01 von mapex Gehe zum ersten Beitrag
      Alle Antworten
      • 30. Re: DUO Bezahlen in erweitert vs. standard
        mapex Erfahrener

        das hatte ich befürchtet.

         

        da sage ich mir mal fröhlich "jipijajäi schweinebacke" und stampfe unternehmen online bis auf weiteres im vertriebsweg ein bis ich eine adaquate alternative aufgezeigt bekomme.

         

        da muss ich weinen

        • 31. Re: DUO Bezahlen in erweitert vs. standard
          gerlinde.huebl DATEV-Mitarbeiter

          Hallo,

           

          beim neuen PIN/TAN Verfahren (Drittanbieter-Schnittstelle) erfolgt die Umsatzbereitstellung auch weiterhin tagaktuell, d.h. bei der Zahlung wird der aktuelle Kontostand angezeigt.

          Lediglich eine Bearbeitung der Kontoumsätze, bspw. die Zuordnung von Belegbildern zu Kontoumsätzen, ist bis zum Vortag möglich.

          Detaillierte Informationen und eine Gegenüberstellung der verschiedenen Verfahren finden Sie im Dokument:  Info-Datenbank, Dok.-Nr. 1034302

           

          Mit freundlichem Gruß

          Gerlinde Hübl

          Produktmanagement DATEV Unternehmen online

          DATEV eG

          2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
          • 32. Re: DUO Bezahlen in erweitert vs. standard
            mapex Erfahrener

            Danke Frau Hübel,

             

            das höre ich heute zum ersten Mal. Auf dem Thementag wurde das definitiv anders kommuniziert, nämlich, dass es nicht so ist.

            Damit wäre ja ein Zahlungsverkehr generell auch sinnvoll zu tätigen. Einziges Manko, wenn ich das richtig sehe, dass der Mandant die Umsätze manuell abholen muss. Da er ja aber zahlen wird über DUO, dürfte das ja kein Problem sein, da es die Voraussetzung dafür ist.

            • 33. Re: DUO Bezahlen in erweitert vs. standard
              Tobias Ettl Fortgeschrittener

              Hallo Frau Hübl,

               

              besten Dank für die Klarstellung.

               

              Grundsätzlich ändert dies an der Grundproblematik wenig:

               

              • Mandant muss immer mehr für Zahlungsverkehr an Bank zahlen
              • Leistungsumfang im Zahlungsverkehr, mit gestiegenen Kosten oder Arbeitsaufwand, über HBCI im DUO verringert
              • Komplexe technische Hintergründe, die schwer verallgemeinert werden können, da "jede Bank ihr eigenes Süppchen kocht"

               

              Hoffentlich, bewegen sich hier die Banken noch ein wenig und passen die Funktionalitäten über die Schnittstelle noch an und erweitern diese wieder auf ein vernünftiges Niveau ohne, dass die Kunden hier viel Druck aufbauen müssen... Bis dahin hat man nur mit RZ-Bankinfo und EBICS hinreichende Sicherheit...

               

              MfG

               

              Tobias Ettl

              • 34. Re: DUO Bezahlen in erweitert vs. standard
                Tobias Ettl Fortgeschrittener

                Für mich ist der Zahlungsverkehr das Zugpferd für eine Prozesserleichterung für Mandanten und als Argument für die Nutzung von DATEV-DUO. Die PSD2-Problematik kommt hier zu einem extrem ungünstigen Zeitpunkt und ist grundsätzlich zum Weinen, ich schließe mich an!

                 

                MfG

                 

                Tobias Ettl

                • 35. Re: DUO Bezahlen in erweitert vs. standard
                  inspiration Neuling

                  Hallo,

                   

                  ich klinke mich hier auch mal ein.

                   

                  Ist ein rießen Problem! Nach dazu, da ich auch noch Datev Conect nutze, und aktuelle Zahlen an ein Fremdprogramm liefern muss.

                   

                  Ich habe jetzt tagaktuelle Kontosstände im Zahlungsverkehr und kann die Zahlungen auch sehen (folglich kann es an Bankenseite und Bereitstellung nicht liegen, wie erste Auskunft von Datev Support war), aber ich kann sie jetzt nicht mehr verbuchen!  Bedeutet mein Buchungsstand passt nicht mehr zu angezeigten Salden!! Das ist komplett inakzeptabel für unserer Unternehmen. Wenn die Buchungen doch im Zahlungsverkehr da sind, warum kann ich diese dann nicht mehr tagaktuell buchen???

                   

                  MfG

                   

                  Claudia Breiter

                  • 36. Re: DUO Bezahlen in erweitert vs. standard
                    mapex Erfahrener

                    weil es einen Unterschied zwischen Bankbestand (also Kontenstand) und den Buchungsdaten gibt. Mir wurde kürzlich die Auskunft gegeben, dass der Kontostand durchaus zu sehen ist. Die Aufbereitung der einlesbaren Umsätze und Bewegungsdaten jedoch nur bis zum Vortag gehen. Deshalb können Sie einerseits den Bankbestand sehen aber nicht tagaktuell buchen. Das sind zwei getrennte Dinge.

                    • 37. Re: DUO Bezahlen in erweitert vs. standard
                      mapex Erfahrener

                      Ich habe jetzt tagaktuelle Kontosstände im Zahlungsverkehr

                      mich würde allerdings interessieren, wie sie das machen? ich habe im zahlungsverkehr daten über RZ-Bankinfo geholt. Abholung heute, Kontostand gestern.

                      • 38. Re: DUO Bezahlen in erweitert vs. standard
                        mhp Aufsteiger

                        Hallo Frau Breiter,

                         

                        das ist kein wirkliches Problem, sondern bringt die Zugangsart wie sie die Kontoumsätze abholen mit sich.

                        Ich gehe davon aus, Sie nutzen einen HBCI-Zugang der über FinAPI die Kontoumsätze abruft.

                         

                        Jedoch ist hier folgendes "Problem" gegeben:

                         

                        Abruf der Kontoumsätze tagesaktuell möglich, jedoch das Bearbeiten der Kontoumsätze lediglich bis zum Vortag möglich.

                        Das bedeutet, das tagesaktuelle Buchen wie man bisher kannte, fällt weg.

                        Verwendet man also kein Abruf über RZ-Bankinfo, sind die Daten nur bis zum Vortag bearbeitbar.

                        Selbst EBICS, soweit mir bekannt ist, stellt nur die Daten bis zum Vortag bereit.

                         

                        Das Problem bei RZ-Bankinfo ist jedoch, dass dies nur ein reiner Abruf der Kontoumsatzdaten ist und nicht für aktive Überweisungen oder Lastschriften genutzt werden kann.

                         

                        Sie müssen sich quasi ein Übel aussuchen.

                         

                        MFG

                        L.Dürr

                        • 39. Re: DUO Bezahlen in erweitert vs. standard
                          inspiration Neuling

                          Hallo,

                           

                          Danke für die schnellen Antworten.

                           

                          Ja ich nutzte tatsächlich HBCI mit FinAPI - auch als Antwort für Herrn Ammon - wie Fr. Dürr richtig vermutet hat.

                           

                          Und ja, anhand Vergleichblatt der verschiedenen Möglichkeiten von Datev, ist auch mit EBICS etc. anscheinend keine tagaktuelle Verbuchung mehr möglich. Ich werde jetzt Ihren vorgeschlagenen Weg mit RZ Bankinfo bei einem Konto versuchen, da für mich das kleinere Übel wäre, die Überweisungen evtl. über Fremdprogramm zu exportieren, als keine aktuellen Umsätze zu haben.

                           

                          Vielen Dank.

                           

                          MfG

                           

                          Claudia Breiter

                          • 40. Re: DUO Bezahlen in erweitert vs. standard
                            mapex Erfahrener

                            RZ-Bankinfo ermöglicht auch keine Tagesaktuellen Bankumsätze

                            • 41. Re: DUO Bezahlen in erweitert vs. standard
                              mapex Erfahrener

                              schauen sie mal in LEXinform # 1034302 - da sind die Unterschiede genannt und da steht mehr oder weniger, dass KEINE möglichkeit mehr zum tagesaktuellen buchen besteht, da die HBCI (ALT) ja jetzt weggefallen ist.

                              • 42. Re: DUO Bezahlen in erweitert vs. standard
                                mhp Aufsteiger

                                Hallo Herr Ammon,

                                 

                                wie gesagt RZ-Bankinfo ist tagesaktuell aber man nichts aktiv damit ausführen. Die Idee wie Frau Breiter das Vorgehen händelt, ist korrekt.

                                 

                                MFG

                                L.Dürr

                                • 43. Re: DUO Bezahlen in erweitert vs. standard
                                  inspiration Neuling

                                  Hallo Frau Dürr,

                                   

                                  bedeutet nichts ausführen auch nicht buchen, oder "nur" keine Überweisungen?

                                   

                                  Anforderung ist tagaktuell zu buchen!! Zwingend!

                                   

                                  Dankeschön

                                   

                                  MfG

                                   

                                  C. Breiter

                                  • 44. Re: DUO Bezahlen in erweitert vs. standard
                                    hansschäfer Einsteiger

                                    Hallo,

                                     

                                    also bei allen Datenbeständen in Rechnungswesen und DUO, bei denen wir RZ-Bankinfo nutzen, wird der Bestand nur bis zum Vortag abgerufen.

                                     

                                    Könnten Sie bitte ausführen wie Sie es erreichen, dass der Bestand des aktuellen Tages abgerufen wird?

                                     

                                    Mit freundlichen Grüßen

                                    1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                    • 45. Re: DUO Bezahlen in erweitert vs. standard
                                      asiedentop Beginner

                                      Hallo Herr Ammon,

                                       

                                      wir haben von Anfang an allen Mandanten flächendeckend nur EBICS als einzig vernünftige, da zukunftsorientierte, Lösung angeboten.

                                       

                                      Es gab keine, wirklich keine einzige Beschwerde, dass nur der Kto.Umsatz des Vortages zu sehen ist. Die Nutzung von EBICS als Überweisungsmethode schließt nicht aus, dass der Mandant bei finanziellen Engpässen in seinem "normalen" Onlinebanking schnell den aktuellen Bankbestand nachschauen kann.


                                      Oder anders gesagt, sollte ein Mandant nicht arbeiten können, wenn er nur den Bankbestand des Vortages zur Verfügung hat, sollte man dem Mandanten dringend eine Liquiditätsplanung anbieten. Das wäre alles andere als ein gutes Zeichen für die Zukunft des Unternehmens.

                                       

                                      Wir arbeiten nur im Standardmodus (außer die Mandanten, die die connect online Schnittstelle nutzen) und konnten durch die Umstellung auf DUO bei den Mandanten im Schnitt ca. 50% des Verwaltungsaufwandes für Buchhaltung und Zahlungsverkehr verringern. Ich denke das ist das Hauptargument für die Mandanten umzustellen. Zusätzlich natürlich noch das nette Gimmick der Archivierung.

                                       

                                      Eine Nutzung von Unternehmen online ohne eine Zahlungsmethode zu wählen halte ich für den völlig falschen Ansatz, da der Mandant für sich selber keinen echten Mehrwert erkennen kann.

                                       

                                      viele Grüße

                                      Andreas Siedentop

                                      1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                      • 46. Re: DUO Bezahlen in erweitert vs. standard
                                        mapex Erfahrener

                                        Herr Schäfer,

                                         

                                        ich bin mir sicher, dass die Umsatzabholung (nicht buchung) tagesaktuell NUR bei HBCI NEU geht. schauen sie mal Dok# 1034302 an. Die Tabelle zeigt das eindeutig.

                                         

                                        Buchen immer nur mit bis zum Vortag, Umsatzabholung (also Saldo) nur bei HBCI NEU tagaktuell.

                                        3 von 3 Personen fanden dies hilfreich
                                        1 2 Zurück Weiter