1 Antwort Neueste Antwort am 12.07.2019 12:54 von dkauley

    AAG: keine Erstattung "ohne AU"

    kimeba Aufsteiger

      Hallo!

       

      Kann es sein, dass Lodas keine AAG ausführt, wenn man "Entgeltfortzahlung ohne AU-Bescheinigung" anwählt?

       

      aufgrund folgendem Fehler frage ich;

       

      AAG: Es konnte nicht ermittelt werden, wie viele ausgefallene Kalendertage / Arbeitstage / Arbeitsstunden vorliegen. Die Angabe ist für die Datenermittlung und somit für die Übermittlung des EEL nach dem AAG-Verfahren zwingend erforderlich. Bitte prüfen Sie Ihre Eingaben.

       

      In der FiBu ist der Betrag ausstehend, aber es wurde kein Antrag auf Erstattung erstellt ?!

       

       

      mfg Torsten

        Alle Antworten
        • 1. Re: AAG: keine Erstattung "ohne AU"
          dkauley Einsteiger

          Das klingt danach, dass es ein Stundenlohnempfänger ist und nur die Fehlzeit eingetragen wurde. Sie müssen in den Bewegungsdaten die Fehlstunden mit der Stammlohnart 145 erfassen, dann wird auch ein Antrag auf LFZ gestellt.

           

          Bei Gehaltsempfängern muss man nur die Fehlzeit eintragen.