Navigation überspringen

Online Lösungen endlich auf Höhe der Zeit bringen!!!

Punktzahl 85
Sie haben nicht abgestimmt. Offen

Für alle Benutzer muss es eine browserunabhängige Version der Online Lösungen von Datev geben.

Mindestens jedoch für die BigFour: Google Chrome, Firefox, Internet Explorer oder Edge und Safari.

Alles andere ist nicht Stand der Technik.

Keinerlei Einschränkungen im Funktionsumfang und im Einstellungsbereich.

Viele Arbeiten auch mit Tablet auf dem Balkon, Garten oder im Café. Das smartphone ist immer überall dabei. Technisch muss es möglich sein vom Smartphone z.B. auf dem Klo alles möglich ist und nicht erst das Laptop oder der PC hochgefahren werden muss um die BWA zu sehen......

Mal Eben vorm Meeting die Zahlen checken passiert auf dem Smartphone!

 

Einzige Alternative für mich ist EINE Datev App mit ALLEN Funktionen.

Unternehmen Online + sämtlichen Komponenten und kein Stückelwerk.

Umsetzung schnellstmöglich!

Die Übersicht und Bedienung muss einfach sein und das geht nur über optimierte Programme!

Ich erinnert mich an eine Vortragsfolie der Datev auf den Infotagen 2018 wo eine App(!!!) zum checken von Bankbewegungen gezeigt wurde.

 

Durch diese fehlende Funktionen werden die Steuerberater, die Datev selbst, die Techniker und Mandanten für dumm verkauft.

Für jede Kleinigkeit gibt es heute Apps - wenn auch mit Werbung - aber wir zahlen teure Lizenzgebühren und bleiben auf den Kosten durch programmierte Fehler oder nicht zu Ende gedachte Funktionen hängen. Frust von Mitarbeitern, Mandanten und Vorgesetzten inklusive.

Die Datev muss ja schon zusätzliche Informationswege bewerben weil der normale Programmservice nicht mehr hinterherkommt.

 

Zusammenfassend:

Wer in einem führenden Softwareunternehmen nur Lösungen programmiert (bekommt) die mindestens 5 Jahre dem Stand der Technik hinterher sind und immer noch gesagt wird das kein ausreichender Bedarf besteht soll in die Politik aber nicht leitende Positionen in der Programmierung und Entwicklung besetzen. Die Konkurrenzanbieter haben die Datev mittlerweile in Sachen Leistung, Funktionalität also Preis/Leistung überholt.

 

Führungspersonal überdenken (Generation Y mit in die Führung)

marktgerecht analysieren und umsetzen

Entwicklung beschleunigen

Werbeversprechen einhalten

Abteilungsübergreifende Kommunikation

systemunabhängig sämtliche Inhalte anbieten

Preisstrukturen überdenken damit auch kleine Mandanten die nur das Kassenbuch Online nutzen wollen nur 5 € bezahlen und nicht die jetzigen Konditionen

KI wirklich intelligent machen / OCR lernt nicht

übersichtliches Dashboard mit Kontostand, offenen Rechnungen, Kassenbestand, neue Belege,....

 

PS: Ich stehe voll und ganz hinter dieser sehr kritischen und fördernden Anforderung - schließlich geht es auch um unsere Jobs und Mandantenzufriedenheit. Ändert sich nichts werde ich den Mandanten Drittanbieter empfehlen. Basta!

Kommentare

Abstimmungsverlauf