Navigation überspringen

Belege Online Speicherpreise an marktübliche Konditionen anpassen

Punktzahl 149
Sie haben nicht abgestimmt. Umsetzung geplant

Es wird immer mehr mit dem Smartphone und Tablet gescannt. Dies ist oft komfortabler, z.B. mit der der ScanBot App i.V.m. DATEV Connect Online.

Leider rächt sich das bei den Speicherkosten, da dann schnell mal ein Beleg 500 KB und mehr hat.

Mobile Scanner lassen sich nicht so einrichten, wie die DATEV es empfiehlt (TIFF, S/W, 300dpi).

Darüber hinaus sind die Preise für das Speichern der Belege in der Cloud im Vergleich mit anderen Anbietern von Cloud-Speichern (z.B. Google, Amazon) exorbitant (wir reden hier nicht über den Faktor 5 oder 10, es ist noch extremer).

Im Sinne einer voranschreitenden Digitalisierung wünsche ich mir die Weitergabe Kostensenkungen im Bereich der Datenspeicherung (technischer Fortschritt) an den Kunden.

 

 

Feedback von DATEV am 11.06.2019

 

wir sind bereits an einer Neugestaltung der Speicherpreise dran und können Ihnen voraussichtlich in den nächsten Wochen bereits mehr dazu sagen.

 

VG aus Nürnberg

Stefanie Herold

Kommentare

Abstimmungsverlauf